Freitag, 29. November 2013

Nautilus

Ich brauche eine Nautilus-Spirale.
Und eine Vorgehensweise, wie ich sie am besten selbst konstruiere, auf einem A2-Blatt.
Die Bedingungen: zwei komplette Windungen (oder bis zu einem Achtel mehr), Durchmesser an der weitesten Stelle bis zu 70 cm. Die Innenlinie soll ca. 45 bis 50 cm lang sein. Gibt es eine einfache + elegante Methode? Die Größe des zentralen "Auges" kann ich als Konstante nicht angeben, die weiß ich nicht, sollte sich ergeben.

Online ein Bildchen suchen und entsprechend vergrößern fällt leider aus - der Drucker will das nicht. Druckt er nicht. Mein Laptop sagt - da glüht es lieber kirschrot, bevor es mich dabei unterstützt. Es sagt, ich soll mein Hirn gefälligst selbst anstrengen. Was ich hiermit tue. Irgendwie jedenfalls. ;-)
Hilfe!!

Oder soll ich auf mein Augenmaß vertrauen und etwas ähnliches irgendwie freihand aufs Papier zeichnen? Ich hätte da noch ein altes Meeresschneckenhaus als Vorlage... ;-)

In der Hoffnung auf einen Lichtblick, der mein blockiertes Denken erleuchtet, Sathiya

Kommentare:

  1. Ohne jetzt nachzugucken - das wäre geschummelt - gab's da nicht so 'ne Schnecke im Zusammenhang mit dem goldenen Schnitt? Da dieser ja pure Mathematik ist, müsste sich damit was ausrechnen lassen.

    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt.
      Die Goldener-Schnitt-und Goldene Spirale-Methode sind leider für meine Zwecke gegen Ende etwas zu breit. Ich habe es nun freihand gezeichnet - und meine Hand von Bildern logarithmischer Spiralen und der sog. Wurzelschnecke (prima Teilchen, um die rote Linie oben abzuschätzen) leiten lassen. Es ist zwar nicht genau eine Goldene Spirale oder ein Nautilus geworden, aber... *g*
      Es geht doch nichts über künstlerische Freiheit... ;-))

      Danke für die Hilfe! Es war hilfreich, ob Du´s glaubst oder nicht - hat meinen sich im Kreis drehenden Kopf geerdet, und auf neue Gedanken gebracht.

      Viele Grüße, Sathiya

      Löschen
  2. Sathiya, mein mit diesem Raetsel beauftragtes 'Are-we-there-yet-Kind' * meint, nachstehender Link wuerde Dir helfen: http://en.wikipedia.org/wiki/File:FakeRealLogSprial.svg
    Mit Zirkel und Lineal (und wohl dadurch die Aneinanderreihung von Viertelkreisen; s. Zeichnung) muesste dies zu schaffen sein.

    LG, Gerlinde


    * Sorry (sowie danke ;-) ), aber ich musste ihn mir ein wenig 'aus den Haaren' und anderweitig beschaeftigt halten. Was da zwar grandios funktioniert hat, ABER: mit Schreiben/Reden hat er's leider eben gar nicht - da muss jetzt ich dafuer herhalten. Back to 'various skills in various people' ! :-D


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Sehr nett von Dir, deswegen extra noch jemanden zu fragen... ;-)
      Habe ich mir angesehen und zusammen mit einem anderen Einfall zu etwas ähnlichem wie ursprünglich angedacht verarbeitet. Ich zeige es mal hier im Blog, wenn es fertig ist... und vielleicht gibt´s dann großes Augenrollen - so ein Aufriß für so weinig Ergebnis. Na, mal sehen. :-)))

      Lg, Sathiya

      (noch kurzgefaßt, da der Computer immer noch nicht restlos in Ordnung ist. Sorry. Aber morgen! :-))) )

      Löschen
  3. Nimm eine Fibonacci-Spirale. Die kann man recht leicht mit einem Geodreieck konstruieren und erhält genug Punkte, durch die man die Kurvenbahn (dann letztlich aber doch freihand) zeichnen kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Geodreieck ist gut, damit kann man die Länge meiner roten Linie auch recht gut abschätzen - äh abmessen (leider brute force). ;-)
      Ich habe mir für die Konstruktion der inneren Spirale die Wurzelschnecke als Inspiration genommen. In etwa der erwünschte Kurvenverlauf und ein simples abzählbares Polygon sind das Ergebnis... für meine Zwecke genau genug. Es gibt sogar ein wenig Rechnerei! Was will man mehr? :-))) Und genügend Spielraum für Freihandzeichnen war auch noch.

      Viele Grüße, Sathiya


      Bei Dir war das DIE RUHE VOR DEM STURM. DgK mag es nicht, wenn´s Dir zu gut geht... ;-) ich vermute, Du wirst diese Jahr erst n a c h Weihnachten zuhause sein. Wenn überhaupt. :-))

      Löschen