Samstag, 10. Mai 2014

Isso

Ich nominiere das Wort "ISSO" zum neuen Wort des Jahres. Isso.

Herkunft und Etymologie:
Das Wort ISSO scheint aus dem indogermanischen Sprachgebiet zu kommen, mit leichten Anklängen ans Ugrische und Georgische, auch können Einflüsse afrikanischer und arabischer Sprachen nicht ganz ausgeschlossen werden. Es könnte auch eine Wortschöpfung skatologischen und alkoholischen Ursprunges sein - darüber streiten sich die Gelehrten noch. Umgangssprachlich betrachtet könnte man es leicht als Lautverschiebung der bekräftigenden Floskel "das ist eben so" ansehen = "isso".

Bedeutung:
Es wird meistenteils im Sinn von "Amen", "Howgh, ich habe gesprochen" und "ich habe recht, weil ich recht habe" verwendet, überwiegend um einen dargestellten Sachverhalt mit besonderem Nachdruck zu exklusiver Realität und herausgehobener Existenzberechtigung zu verhelfen. Im Sinne der Betonung der Alternativlosigkeit und des Herausstreichens der gehobenen Wahrheit eines Satzes/einer Bemerkung/einer Behauptung genießt es ganz besondere Beliebtheit.

Verwendung:
Überwiegend aus dem Munde weiblicher Pädagoginnen erfährt ein mit diesem stilistischen Ausrufezeichen versehener Satz eine erfreuliche Aufwertung von 100 Prozent, was noch erfreulichererweise den schlagenden Beweis für jede beliebige damit verbundene Behauptung überflüssig macht, da der Satz per Definition sowieso gilt, dank "isso". Auch Politiker, Moderatoren und andere Medienvertreter haben diese geniale Wortschöpfung schon für sich entdeckt, und verwenden sie zunehmend.

Aussichten/Entwicklung:
Das Wort erfreut sich bei Jung (weiblich) und Alt (weiblich) erstaunlicher Beliebtheit, da es einen von jeglichem Beweis entbindet - die bloße Behauptung plus "isso" genügt. Bei Männern ist die Verwendung desselben noch etwas eingeschränkt, aber wir sind zuversichtlich, daß sich die Geschlechter dahingehend angleichen, wie sie es auch mit anderen weitverbreiteten Wörtern (Sch****, fi****, ko****, vö**** usw. usf.) getan haben, die schlagend effektive Verwendung in jeder Lebenslage spricht eben für sich.  Man vermutet, daß es nur eine Frage der Zeit sein wird, bis "isso" salonfähig wird, in den Deutschen Duden aufgenommen und in Deutschkursen gelehrt wird. Isso.

Alternative Formulierungen:
"alternativlos"
"das ist einfach so"
"das haben wir schon immer so gemacht/gedacht/getan"
"wage es ja nicht nach dem Sinn zu fragen"
"ich habe jetzt wirklich keine Lust/Zeit/ausreichenden IQ, das zu erklären"
"basta"

Beispiel gefällig? 
Frage: Hmm, eine Frage hätte ich. Warum schreibst du so einen Quatsch, da hat doch weder Hand noch Fuß, noch ist es ugrisch oder georgisch oder meinetwegen klingonisch?! 
Antwort: Ääähm... Isso.

Hach, ich liiiebe es!! :-) Sathiya

Das war: Satire am Freitagabend. 
Prost und kommt gut ins Wochenende!! (jedenfalls die, die noch nicht drin sind. Alle anderen - schöne Zeit!! (•❤◡❤•)

Kommentare:

  1. Prust - Du spielst da nicht zufaellig auf 'IS(S)O Gerlinde 2014' auf einem anderen Blog an ;-) ?
    Immerhin habe ich aber gestern noch des Blogherren Kragen und Blog vor besagten Drohungen gerettet, indem ich fast alle meine Kommentare dort geloescht habe.S'war ohnehin eine Fehlentscheidung dort je aufzutauchen, ABER: der Blogherr hat's nunmal sooo lieb gemeint, dass es funktionieren koennte = allen Dank an ihn f. seine Bemuehungen!
    Dafuer habe ich ihm gestern vor Dankbarkeit hierueber vorsichtshalber den eigenen Kragen 'gerettet' vor benannten 'Anschlags-Drohungen' indem ich fast alle meiner Kommentare bei ihm auf Blog geloescht habe = jetzt sollte keiner mehr Beschwerden gegen ihn haben!
    Mann, war ich wuetend ueber die Aussage, dem armen Mann in irgendeiner Weise zu drohen wegen mir = 'die' haette man mir zum Lese-Zeitpunkt nicht 'servieren' brauchen - Hachfleisch-Rezepte haette ich en mass f. die gehabt ^^ und brauchbar zur Zutat waeren sie vor Wut leicht geworden ^^!

    Ansonsten zu dieser Angelegenheit noch:
    Die zwei mit den wildesten Bloggernamen haben sich auch zu ihren Namen passend aufgefuehrt; dabei erlebten dann leider Unschuldige eine 'zwischen 2 Stuehlen (= Scheisse-Haufen ??! ;-) ) versehentlich schmerzhaft auf der Erde Landung'
    'Aufgeraeumt' wurde - wie ueblich - hinterher auch durch total Unschuldige - seufz.

    Zerstoere ihren Glauben nicht und geh' aus DERen Sonne! = auch ich werde mich daran halten.
    Auch werde ich Mr. P. lieber 'pacen' und damit meine Ruhe haben und keine weiteren Erkaerungen brauchen, bei gleichzeitigem Ego-Boost von ohnehin diesbezueglich Verletzungen bei denen.
    Ich brauche denen meine Mathematik nicht auseinander zu klabuesern um welche sie mich womoeglich auch noch beneiden:
    KANN ich mir dieses mein Verhalten leisten? Evtl. NEIN. Aber: ich WILL und WERDE es mir leisten, denn
    a) muss ich selbst dafuer 'zahlen'; mein Benimm (= pssst, der vor denen Unterschlagene) bzw. die Ergebnisse dadurch spricht Baende gegen deren Meinung
    b) gibt es - wie schon gesagt - mehr Blogs auf dieser Welt = es muss nicht dieses ' suess-predictable' Maennerkraenzchen sein; ihre eigenen 'Sermons' werden sicher auch niemanden anderen 'rocken' = kann man sie ruhig auf EINEM Blog austoben lassen, oder?
    c) warum soll ich mich verbiegen, wenn sie nicht mal hoeflich darum fragen koennen? = Benimm-Frage hier und/oder da wieder aufgeworfen ?
    d) die ca. 20 Jahre meines restlichen Lebens werde ich mir kaum ausgerechnet von diesen Herrn durch deren vermutlich ordnungsliebenden Asperger von Gleichbuegelung versauen lassen; dafuer bedarf es 'Kanonen' - besserer!
    e) wer hatte so ziemlich von Anfang Bedenken, dass dieser Blog und ich nicht so 'ganz fuereinander passend' waeren?
    f) JAAAA, ich BIN zu einem gewissen Grad stolz, Bockbeinig, unverbesserlich/-unplaettbar zu sein -vor allem auf Elephanten-Arsch-Niveau = dann lieber 'Rhino-Anders' um derlei Typen mit volllller Wucht deren Buegel-Versuchen gegenzusteuern.
    Freie Meinungs-Aeusserung = fuer WEN? EINEN oder Allle? Die Form: EINE oder mehrere?
    … siehste, und 'DAS' ist es, was ich an 'Presse' hasse: SIE jammern um IHRE entsprechenden Rechte/Freiheit bei gleichzeitigem staendigem unneutralem Lenken durch Einbringung ihrer (zu) eigenen Meinung !!!

    - Fortsetzung folgt -


    AntwortenLöschen
  2. - Fortsetzung 2/2 -
    (iiiijaaa, schluck nur einmal tapfer kraeftig lieber Hoerrr Computer: ich bin noch da; nur 1/4 sorry hierfuer ;-) )


    Ausserdem hat der Blogherr ziemlich Recht mit den Haifischen. Habe selbige schon 'gegenreagiert' mit 'Salties' (Saltwater-Crocs) zur Verteidigung der 'Kueste email' ;-).
    Zumindest ist dafuer Ruhe mit anderen Sachen.

    Ich hoffe ja, dass nun zumindest der Hoerrrr mit derselben Groesse von Elephanten-Arsch wie -Benehmen jetzt wieder ausreichend Platz f. seinen Hintern auf besagtem Blog hat nachdem er 'Rhino' die Meinung gegeigt hat. Irgendwie kam er mir ja ein wenig so vor, als ob er UNBEDINGT mir noch Eine 'hinsemmmeln' musste, BEvor der Blogherr selbst mich doch - so wie mit diesem ausgemacht - 'unter Kontrolle' kriegt auf die hoefliche, freundliche (= ZWEITE Person mit perfekter Weise hierzu !!! ) Tour. Schliesslich hatten wir 'Gegenseitigkeit von Hundehalsbaendern'. Die fuer Menschen duerfen schliesslich keine 'one-way-road' sein, wenn man trotzdem miteinander auskommen moechte = wir haetten wollen! Die genannte 'Slow-Hand' haette dem Autoren selbst ordentlich hinter seine eigenen Loeffel-Ohren gepasst = sorry to have to say so! Soll er diese Slow-Hand 'woanders' f. sein eigenes auch nicht unterdimensioniertes Ego verwenden = bessere Wirkung - hoffe ich ;-) !


    Oooch und ich liebe Anna: Mein 'Oascherl' hat noch niiiie eine so schoene und schnelle Diaet erhalten, obwohl schon soooo lange aus diesen 'niedlichen Proportionen' herausgewachsen. Im RL haetten sie naemlich verflixt viiiel Flaeche zu, aehem, 'bearbeiten'!
    Als Schwiegermutter haette ich sie blind genommen und - at times - auch als Mutter ^^ = wenigsten ist sie direkt und ehrlich! Rauche jederzeit Friedens-Zigarette mit ihr - so sie auch mag (auch wenn ich mich dabei 1/2 zu Tode huste - seufz). Bringe diese auch mit - wenn sie gewuenschte Marke nennt!


    Well, ich bin eben nur 'artificially blond' - das behindert eben etwas ;-) ! Ausserdem bin ich weder ein guter 'Sheriff z. Gefangene machen' noch ein guter Fischer um mit schluepfrigen Sorten Tier fertig zu werden (= GsD/KsD sind Andere da viiiel besser/erfolgreicher, Ihren Beute-Fisch festzuhalten ;-) !)

    Ich hoffe, Du selbst hast nicht (auch) Drohungen wegen mir erhalten. Allerdings wuerde es etwas den Verdacht von 'irgendetwas evtl. im Trinkwasser' bestaetigen.
    Zeit, Deinen Post ueber Chlor im Trinkwasser wieder mal herauszukramen?


    Schoenes WE noch und ganz liebe Gruesse sowie grosse Erleichterung, dass die techn. Panne wohl doch schneller zu beheben war, als ich befuerchtet hatte.

    Gerlinde

    PS: hast Du zufaellig eine Ahnung ueber eine 'Universal-Sprache' ? Ich fuerchte, auch bei 'Puzzles' wird z. Zt. entwas aneinander vorbeigeredet - seufz.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Menschen sprechen, selbst wenn sie die gleichen Wörte benutzen, jeder eine vollkommen andere Sprache. Isso. :-))

      Tja, das Desaster auf dem Kochblog tut mir leid! Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich heute dorten vorbeisah und keine G.-Kommentare, dafür jede Menge Kritik und Gemecker fand. Was Dir vorgeworfen wurde, wurde sehr schön und anschaulich selbst praktiziert, nämlich Blogübernahme fürs Austragen der privaten Differenzen/Kleinkriege. Hmm.

      Was lernen wir daraus?
      Alle Menschen sind gleich - aber manche sind gleicher. Isso.
      Was einigen erlaubt ist, ist deswegen noch lange nicht allen anderen auch erlaubt. Isso.
      Das Rudel duldet keine Eindringlinge. Sie werden mit Gewalt angepaßt oder vertrieben. Wölfe eben. Heul mit, aber genau im vorgeschriebenen Ton, oder verschwinde... witzig nur, daß dies nicht zuerst vom Alphawolf kam. (oder doch? per email?) Interessant finde ich, daß der Großteil der Kritiker selbst anonym bzw. nicht verfolgbar schreibt - was allem irgendwie eine leicht skurrile Note verleiht.

      Rausschmiss, na und? Liebe Gerlinde, trags mit Fassung. :-)
      Wie Du schon festgestellt hast: es gibt noch viele andere sympathische und interessante Blogs. Isso. ;-)

      (oh, ich mag dieses Wort. Keine Diskussionen mehr, und um einiges charmanter als basta...!!! -D )

      Ganz liebe Grüße, und Kopf hoch! Hug und kisses und Euch ebenfalls ein schönes Wochenende - love you, Sathiya

      Löschen
  3. Huch, habe entdeckt, dass G.2 bei besagtem Blog 'Der Sonne' einen Asberger unterstellt hat. Selbiges wird zwar in der Medizin mit 'P' geschrieben, aber in u/Haus - wenn 'groessere Dimension' vermutet - die weit ehrlicher Version von "As Berg er" genommen.
    Dies wollte er heute dann noch dem Blogherrn mit sep. Kommentar erklaeren, ABER: die verflixte Technik hat das bei dem einfach nicht angenommen ;-) !
    Ich war ja ueberhaupt etwas platt ueber die Reaktion von G.2, aber er hat mir die Gesamt-Geschichte von dort wohl nicht geglaubt und darum kontrolliert. Darum hat er sich auch hinterher bei mir ziemlich geknickt entschuldigt. Was er eben niiie verstehen wird, dass ich die Kerlchens trotzdem verteidige/in Schutz nehme.
    Well: Zwilling eben = ICH mag eben Vielfalt (die nicht plattgebuegelt wird, sondern max. 'gelenkt' ).
    Er fragte mich ja noch 'fuer welche Redaktion' die wohl selbst taetig sind. Dies konnte ich ihm nicht beantworten, aeusserte aber meinen Verdacht: bei einer Gutmuetigen, wo denen schon lange nicht mehr auf die Finger geschaut wurde und aufgrund von ja - wirklich wenn alleinstehend - tollem 'Sonnenschein' dort auch so begeistert von ihm sind, wie ich deswegen ja auch 'Anmachen' versuchte. Well, hat nicht sollen sein!
    Aber: ich brauchte dieses Mal nicht einmal Deine liebevolle Schulter zum schmerzlichen Ausheulen, denn 'dazu' haben dort die wenigsten qualifiziert - sorry. Weh tut's wirklich meist nur, wenn einem der Schmerz von einer liebgewonnenen Person zugefuegt wurde - ansonsten ist es nur verletztes Ego = kann ich umgehen damit = zwangsweise wegen probatum est aufgrund meines nun mal wirklich auch etwas sehr 'sonnen-aehnlichem' eigenen Charakters - seufz.

    'Sonne' des anderen Blogs sollte bitte trotzdem beim Moppedfahren aufpassen: waere doch auch ohne ihn langweilig!

    LG, Gerlinde


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. G.2? Gegen "Sonne"?

      Tja, ich würde ja gern mal lesen, was der "Sonne" in (s)einem eigenen Blog so von sich gibt/gäbe. Ehrlich, das würde ich. Isso. :-)) Und überhaupt. :-D Aber da ich gerade überhaupt keine Lust zum Danachsuchen habe - ist es eigentlich auch egal. *g*

      Asperger-Syndrom - nun ja. Nun nein. :-) Wenn Du meinst...?!
      Die Erklärung dazu würde mich interessieren - mein Blog ist offen! Technik funktioniert! :-))

      Verletztes Ego - da hilft ein tüchtiger Schluck Hochprozentiger und ein amtlich lauter Wutschrei. Mir hilft das immer. Und Schokolade nicht vergessen... (Du weißt schon welche, die hätte dem einen oder anderen bestimmt gutgetan)

      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen
    2. Ehrlich gesagt, suche ich auch lieber nicht nach (s)einem eigenen Blog - wenngleich aus evtl. anderen Gruenden als Du ;-) = don't ask, please.
      Ich behandle ihn als 'Unbekannt' und als DAS, was er mir wann und wie 'serviert' - sollten wir wieder einmal aufeinander treffen. Auch ER hat seine Lebensberechtigung - basta. Dies muss er nur auch von anderen akzeptieren - sorry. He's not pinnacle of the world either = he's to get this too.

      Aspergers scheint in (s)einer seeehr milden Version wohl sehr haeufig vertreten zu sein und sich wohl hauptsaechlich als landlaeufig 'ordnungsliebende, sehr traditionelle und zuverlaessige Charakter-Eigenschaft' zu zeigen. Hat der 'Rest der Welt' DAgegen etwas? Nein - eher das meist Gegenteil!
      Es ist wie einst mir von dem einem Chef 'Unzuverlaessigkeit' vorgeworfen wurde zu meinen Abtlg.-Wechseln alle 2 Jahre (= nach 'oben' noch dazu ;-) ) und der Andere erklaerte ihm, dass dies 'DIE Flexibilitaet' sei, welche von der Fa. doch gefordert wuerde! Es ist immmmer eine Frage des Standpunktes. In 'Sonne's Angelegenheit' brauchen wir eben noch, aehem, 'Teppich' zum drunter kehren - mM.
      G.2 hat die Story einfach nicht glauben koenen, weil er vermeintlich 'Professionals' irgendwie herauszulesen vermeinte. Well, selbst wenn: u/Freund C. sagte da doch einst diesen schoenen und eben auch allueberall passenden Satz "… auch Goetter machen Fehler" (= die der Alt-Griechen und -Roemer haben mich als Art Maerchenbuecher immer koestlichst amuesiert).
      Haette Agro notfalls schon mit 'Werfen von Wattebaellchen' bekaempft. Hochprozentiges bei/gegen IHN? Lieber NICHT ;-) : Mir reicht er schon 1 x - geschweige denn doppelt ;-) :-D :-D !!!
      Ne, lass ihn, der ist - ohne mich - schon in Ordnung; aber eben besser 'ohne mich' = kann passieren; legt sich vielleicht einmal = never give up hope; it's the last thing one can still toss whilst being in 'The Box' already ;-) !
      … und verschreie es nicht: es kann durchaus sich einmal eine Sit. ergeben, wo man gemeinsam gegen oder fuer etwas anderes kaempft. Da sollte man dann schon evtl. 'Schnell-Schwingen von Teppichen' (= Vergeben und Vergessen) koennen - mM. Soooo 'alt' wird er hoffentlich sicher selbst auch schon sein ;-) !

      LG, Gerlinde

      PS: Wobei ich G.2 hierzu schon auch ruegen musste, denn selbiger hat einst AUCH vergessen, seiner Mutter dieselben Auflagen aufzuerlegen wie mir: "tue ihr bitte nicht weh, Gerlinde" (Blogherr war ja auch privat schlichtend taetig - bevor's krachte).
      ICH durfte dies schon jeden Tag beim Abschied ihm in der Garage versprechen; seine Mutter wurde diesbezueglich nicht in die Pflicht genommen. Allerdings wurde diese dann einmal ordentlich konzertiert von der nicht einmal deutschsprachigen Nachbarschaft bei ihm verpetzt aufgrund von 'Deutung von body-language' und 'Ton' welche fuer diese sicht-/hoer- und lesbar war (= plus Traenen) ^^
      Zurueck zu: "Auch Goetter machen Fehler" bzw. wie er selbst auf seiner Buero-Tuere stehen hat: "who never makes mistakes - never tried anything new." Angeblich von Alfred Einstein.

      Löschen
  4. PS:
    Happy Mothersday, liebe Sathiya!

    Dein 'Riesen-Baby' Deiner Familie/Blog ;-) :-D

    Schreibe heute unter Anonym, da dies schneller geht und ich auf bootcamp bin; vermutlich bis Di.




    AntwortenLöschen
  5. ;-) Wenn Du mit 'Blumen' meinen Kommentar hier meinst = gerne geschehen, da ja wirklich fast Fakt - trotz Entfernung. Ausserdem habe ich bei Dir wirklich ein extrem schoenes Leben sogar als Blogger = Sort of 'odd Blog-Sharing': DU machst die techn. Drecksarbeit und ich liefere verbalen Dreck dazu = Bingo?! ;-)
    (Diese Erkenntnis des fast gleichen Um-/Zustandes taete jemand Anderem auch nicht schaden, hey ;-) ?!

    Ne, Witz und Frotzeleien beiseite: sollten es echte Blumen gewesen sein, geht Deine Denksport-Aufgabe bezgl. Absenders noch weiter meine Liebste, denn 'das' sind nicht meine 'Federn'. ;-) Du solltest doch wissen, dass ich weder befluegelt (= Rhinos 'tun' so was nicht ;-) = Dechtl f. schon wieder frech sein, Gerlindchen :-o) noch sonstwie befedert bin. ABER: behaaaaart to the max.; ueberwiegend die Zahn-Region (Gruenmaennchen-Grins). Finde allerdings, dass allg. 'so ein bisschen mehr Pelz' eigentlich auch ganz gute Schutzfunktionen hat ;-)
    Wenn ich mir das mit dem Eurovisions-Sieger so ansehe, dann brauche ich evtl. diese meine 'Zahn-Behaarung' in Zukunft auch nicht mehr so schuechtern ausser Sicht halten, hey ? Toleranz-Wachstum in Anmarsch?
    Von meinem Oesterreicher kam ja hierzu der trockene Kommentar von "sagte ich doch schon frueher, dass wir Entwicklungshilfe an die Welt leisten" = OZ-Mutter nahm ihn mal hoch mit der Frage, 'ob die es daheim nicht aushalten wuerden, weil man ueeeberall auf der Welt auf Oesterreicher stossen wuerde' ;-).
    Ausserdem bemerkte er noch, dass sie 'anno dunnemal' auch schon bockig genug waren gegen den juedischen Einspruch ein Staatsoberhaupt ihrer eigenen (nicht der Juedischen) aus zu erwaehlen.
    Schlussendlich meinte er noch, dass man als Ex-Gross-Kaiserreich von seinen 'einstigen Latifundien-Bewohnern' auch gelernt hat; naemlich von den Italienern schon Barbarossa gegenueber: "geschworen haben wir schon, ABER nicht geschworen, den Eid auch zu halten ." D.h., "wenn noetig aendern auch WIR (Oesterreicher) eben u/Meinung dann puenktlich passend ;-) !" Ganz gem. eines einstigen oesterr. Politikers: "man wird ja wohl noch im Zuge eines Denkprozesses seine Meinung aendern duerfen?!"
    Ausserdem: sogar gem. 'Mufti-Wahlkriterium' wuerde der Teilnehmer perfekt qualifizieren: lange Haare; ueberall
    und 'modest dress code without naked skin' ? ;-)
    Wir verstehen derzeit noch gar nicht, warum sich so viele aufregen!?
    Jetzt muessen wir uns nur noch auch gelegentlich 'Das Liedchen' von diesem umstrittenen Sieger anhoeren - wer weiss, womoeglich war sein Sieg wirklich faktisch berechtigt?!

    - Fortsetzung folgt -


    AntwortenLöschen
  6. ;-) Wenn Du mit 'Blumen' meinen Kommentar hier meinst = gerne geschehen, da ja wirklich fast Fakt - trotz Entfernung. Ausserdem habe ich bei Dir wirklich ein extrem schoenes Leben sogar als Blogger = Sort of 'odd Blog-Sharing': DU machst die techn. Drecksarbeit und ich liefere verbalen Dreck dazu = Bingo?! ;-)
    (Diese Erkenntnis des fast gleichen Um-/Zustandes taete jemand Anderem auch nicht schaden, hey ;-) ?!

    Ne, Witz und Frotzeleien beiseite: sollten es echte Blumen gewesen sein, geht Deine Denksport-Aufgabe bezgl. Absenders noch weiter meine Liebste, denn 'das' sind nicht meine 'Federn'. ;-) Du solltest doch wissen, dass ich weder befluegelt (= Rhinos 'tun' so was nicht ;-) = Dechtl f. schon wieder frech sein, Gerlindchen :-o) noch sonstwie befedert bin. ABER: behaaaaart to the max.; ueberwiegend die Zahn-Region (Gruenmaennchen-Grins). Finde allerdings, dass allg. 'so ein bisschen mehr Pelz' eigentlich auch ganz gute Schutzfunktionen hat ;-)
    Wenn ich mir das mit dem Eurovisions-Sieger so ansehe, dann brauche ich evtl. diese meine 'Zahn-Behaarung' in Zukunft auch nicht mehr so schuechtern ausser Sicht halten, hey ? Toleranz-Wachstum in Anmarsch?
    Von meinem Oesterreicher kam ja hierzu der trockene Kommentar von "sagte ich doch schon frueher, dass wir Entwicklungshilfe an die Welt leisten" = OZ-Mutter nahm ihn mal hoch mit der Frage, 'ob die es daheim nicht aushalten wuerden, weil man ueeeberall auf der Welt auf Oesterreicher stossen wuerde' ;-).
    Ausserdem bemerkte er noch, dass sie 'anno dunnemal' auch schon bockig genug waren gegen den juedischen Einspruch ein Staatsoberhaupt ihrer eigenen (nicht der Juedischen) aus zu erwaehlen.
    Schlussendlich meinte er noch, dass man als Ex-Gross-Kaiserreich von seinen 'einstigen Latifundien-Bewohnern' auch gelernt hat; naemlich von den Italienern schon Barbarossa gegenueber: "geschworen haben wir schon, ABER nicht geschworen, den Eid auch zu halten ." D.h., "wenn noetig aendern auch WIR (Oesterreicher) eben u/Meinung dann puenktlich passend ;-) !" Ganz gem. eines einstigen oesterr. Politikers: "man wird ja wohl noch im Zuge eines Denkprozesses seine Meinung aendern duerfen?!"
    Ausserdem: sogar gem. 'Mufti-Wahlkriterium' wuerde der Teilnehmer perfekt qualifizieren: lange Haare; ueberall
    und 'modest dress code without naked skin' ? ;-)
    Wir verstehen derzeit noch gar nicht, warum sich so viele aufregen!?
    Jetzt muessen wir uns nur noch auch gelegentlich 'Das Liedchen' von diesem umstrittenen Sieger anhoeren - wer weiss, womoeglich war sein Sieg wirklich faktisch berechtigt?!

    - Fortsetzung folgt -


    AntwortenLöschen
  7. - Fortsetzung 2/2 -
    (plus Montags-Valium f. DICH, Hoerrrr Computer: 1 x haett' gereicht; sonst dreht wieder jemand durch ^^ + :- D; aber techn. 'Gaertner' und Dein sensibles Seelenleben ….. = ich streich' Dich noch irgendwann bluemchen-like an, Du Racker !!! )

    Hoffe, Du hattest ansonsten wirklich einen tollen Muttertag - ich selbst hab's ja zu nix gebracht (= seufz) und hatte dadurch auch keine Berechtigungen etwaiger Art. Dafuer bekam ich 'RRR' verpasst, als ich umgekehrt 'brave Tochter' spielte (doppel-seufz; Stierschaedel und ich = Augenroll im endlos Hamster-Rad ;-) !)
    Nachdem aber G.2 heute das Auto zum Service brachte und ich darum nicht mich schon in der Fruehe mit gerade so mistigen Fahrkuensten wie meinen eigenen herumaergern musste, goennte auch ich mir etwas 'off/me-time':
    zurrrueck ins Bett f. eine weitere Stunde MIT MK. Gut, dass die bei 'Puzzles' mich nicht in Umkehr sehen konnten
    ;-p ! Dann stach mich glatt der Hafer und ich optete f. eine 'hoehere Spiel-Stufe' bei denen. Oweia, das scheint mir noch seeehr uebungsbeduerftig, denn die fielen wohl vor Verblueffung leicht aus den Latschen und jetzt stehe ich wieder verschuechtert auf Grund/Level 1 ;-) . Wenn ich Transuse schon mal mutig bin - seufz + ;-) Ah well, trinken wir eben ein paar Halbe Bier (= gesuender f. den Blutdruck = dem fehlt eigentlich wenig, wenn ich den Kaffee-Konsum unter Kontrolle halte; selten, dass mich etwas anderes 'rockt' ) und versuche den verflixten Grund-Level bei denen erst einmal besser zu meistern. Der hat schliesslich auch genuegend Tuecken eingebaut, wenn ich das so richtig interpretiere ;-) ! Mir scheint, da erwarten mich noch einige ungeahnte Ueberraschungen = das kann noch sehr 'heiter' werden, verdaechtige ich ^^ + :-D
    Aber: wohl die Alters-Hormone = vermehrt Bildung von weibl. Bloed-Genen um auf so'n Ding ueberhaupt herein zu fallen - ABER wenigstens sind die dort wohl sehr nett und verstaendig = KsD

    LG, Gerlinde






    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blumen waren ideeller Art - danke dafür!

      Toleranz wegen vollbärtiger/m Gewinner/in beim Song Contest - OMG. Nein aber auch. Ich hatte bisher nur ein Foto gesehen und dachte, ich hätte mich verguckt. Schock pur. Sowas singt und tanzt und repräsentiert Europa? Geschminkt, false lashes, Stöckelschuh und Abendkleid und Vollbart? ^.^ Das heftigste ist der Künstlername - ich glaube jedenfalls, daß es ein Künstlername ist. Oder nicht??
      Aaaber - Toleranz ist alles. Ich muß es ja nicht gutfinden oder gar nachahmen - aber tolerieren. Solange er/sie nicht auf meinem Sofa sitzt... isso. :-))

      Blog-Desaster: Schwamm drüber. Neues Spiel, neues Glück - das Leben geht weiter! ISSO!! :-) :-D
      Viel Spaß beim Puzzeln - was immer Dich da geritten hat, ein upgrade zu wagen, stell Dich der Herausforderung! Auf sie mit Gebrüll! ;-) Naja, mit leisem Gebrüll. Mit Schnurren. *lach* *schnurrrr*

      Liebe Grüße, auch an G.2, Sathiya

      Löschen
    2. Hmmm, kopfkratz - und wie wuerden wir den von uns eigentlich doch sehr heftig gesuchten 'Ausserirdischen' dann begegnen, wenn wir sie denn faenden?
      Faellt mir wieder meine jederzeit einsetzende entsetzte Flucht vom TV zu einem meiner Lieblings- Movie 'Starman' ein, mit meinem Gebrummel von ca. "… wir sind einfach noch nicht reif f. sowas; absolut noch nicht - seufz!"
      Ausserdem finde ich den wirklich staerksten Satz f. uns Menschen auch in diesem Film. Naemlich, als der 'Alien' zu ein paar ihm DOCH freundlich Gesinnten meint (= ca. Wiedergabe?) "Ihr Menschen seid seltsame Gebilde; ihr seid am Besten, wenn es euch am Schlechtesten geht!"
      Heisst 'uebersetzt' ? ^^ ^^ ^^

      Bezgl. 'Puzzle': Endlos-Studium wohl; Pferdekopf-Groesse des eigenen Kopfes waere manchmal durchaus von mir gewuenscht ;-)
      Schnurren muss man sich bei mir - leider - auch verdienen; bin sonst eher 'mittel-langweilig' in alle Richtungen. Heute z.B. werde ich mit einem von Hubby kreiertem Salat 'heimgelockt' !!!
      Dazu sei gesagt, dass der gute Mann seit u/Kennenlernen eigentlich niiiie wieder Salat selbst gemacht hat - ausser angeschafft "nicht zuuu 'bayerisch' (= Essig-scharf), bitte." Seit wir aber hier oefter mal ein naechtliches sehr spaet Heimkommen von mir von 'bootcamp' haben und ich ihm stuendl. 'Push-Anrufe' von 16.00 Uhr an irgendwann sehr 'Cabrio-Frisur-ig' abgewoehnt habe, sind seine Versuche anders aufgezogen ^^! Zu meiner eigenen Verblueffung (= eigenes Ausmass von Begeisterung hierzu war mir auch nicht gaaanz bekannt) reagiere ich hierauf allerdings tatsaechlich schon mit gierigem Sabbern am Morgen ^^ ! Sag' mir noch irgendjemand was ueber Lern-Unfaehigkeit - vor allem angeblich bei Maennern!!!

      LG, Gerlinde

      PS zu Euro-Vision:
      Aber der Bart des Kuenstlers steht ihm schon sehr gut - mM; haette ich aber meine leichten Bedenken, ob ich ihm diesen wirklich 'ab-empfohlen' haette, 'weil' .
      Hierzu moechte ich auch noch erwaehnen, dass u/Jess*ca Mauboy (= war Gastsingerin?) einst von einem Talent-Juroren brutal an den Kopf geschmissen wurde, sie waere zuuu fett (und unhuebsch) f. 'diese Branche' (= egal ihrer Stime). Passiert ist: sie blieb 'trotzdem' im Markt. Figur-Aenderung auf 'Voll-/Toll-Gebaut' ist nur ein zusaetzlicher Bonus.
      'Never be t** same' schneidet sogar bei mir ein ^^ = von 'da' an guckte ich erst mal um sie.
      Es sind manchmal nur einzelne Songs, welche ich von manchen Kuenstlern stark finde; Glueck, wenn es manchmal mehrere sind.
      So gab es kuerzlich eine seehr verblueffte Reaktion meiner Mutter am Tel.!
      Sie erzaehlte von einem Konzert von M*nika Mart*n in der Naehe u/Heimatortes in gluehenden Worten ueber deren 'pastorale' Stimme und vermutete ein Nichtwissen von mir, weil ja 'Saengerin aus Oesterr.'
      und mir sicher nicht bekannt. Als ich hierzu grinsend meinte "oh doch; kenne ich seeehr wohl; kenne ich durch 'Freund Computer'" habe ich wohl versehentlich - verdaechtige ich - das begeisterte computertechnische 'Mittelalter-Gaertner-Tum' meiner Mutter ins Wanken gebracht = meine 'armen' Brueder ;-) :-D = muessen dann evtl. demnaechst 'Castagir als Lehrer' spielen :-D.
      K*ndl muss ich ihr evtl. auch noch einmal 'stecken' (f. ihre 'begeistert gern gelesenen' Liebes-Romane = augenroll auf meiner Seite = soll mal besser ihre Augen im taegl. RL etwas mehr oeffnen ;-) = mM, seit Anbeginn von Erwachsen werden - sorry)

      Löschen
  8. Danke, daß das alles nicht bei mir abgeladen wurde.
    Herzlichen Dank.
    LG - Wolf

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yes.
      Tja, Du hast es definitiv gelesen, wer noch will, kann, wenn er möchte. Man weiß ja, wo man mich findet. ;-)
      Grüße, Sathiya

      Löschen
    2. Gern geschehen, Wolf; schliesslich bist DU der unschuldigste Beteiligte in der Sache.
      Ich habe mich auch wirklich nur selbst bei Dir geloescht wegen 'dieser angeblichen Drohungen gegen Dich'.
      Haett' ich DICH darum gebeten, haette dies Dir negativ ausgelegt werden koennen OBwohl ja mein eigener Wunsch = das wollte ich auch nicht!
      Technisch funktionierte 'es' f. mich eigentlich auch nur (= weil dort sichtbarer als Moeglichkeit angeboten) vom 'Apfelbauern-Mini-Buero-Telefon'.
      Lacher hierzu noch: rate mal, wessen (schreibtechnischer) 'A**ch' mir die laengste Scroll-Arbeit gekostet hat (ausser meinem eigenen, welcher ja 'kuerzer' wurde, wenn der Reihe nach von oben gemacht)?
      = hmmm, kopfkratz ;-) :-D
      Wenn 'er' sich einst etwas beruhigt hat und Lust hat, gib ihm evtl. meine email-Adresse zum notfalls 'weiterfetzen'. Davor graut mir zwar teilweise etwas, ABER 'umhauen' wird er mich auch da nicht koennen.
      Er kann mir mit seinem Gebruell vielleicht eine 'Cabrio-Frisur' verpassen; ich werde mich dort vielleicht auf einen etwas schaerferen Umkehr-Ton mit ihm herablassen, aber ich schwoere Dir, er laeuft auch Gefahr eine 'Cabrio-Frisur' abzubekommen ;-) SEINE 'Farbe' nehme ich auch erst an, wenn er mir wirklich sehr logisch deren Sinnhaftigkeit erklaeren kann; ansonsten: eher 'bunt geringelt' (= Vielfalt) - es ist bitter genug, dass man sich politisch immer f. EINE Farbe entscheiden muss ^^
      Lass' ma mal erst etwas 'Gras'/Teppich drueber wachsen; vielleicht mildert sich auch die beidseitige Meinung etwas. Mandatory hierfuer vorher: ER/alle soll(en) bitte bei 'mot. Zweirad-Ausfluegen' wirklich guuut aufpassen = auch 'duenne Herringe' (wie er wohl) schauen nicht gut aus, wenn 'off bike' am Boden!
      Mir steht heute ebenso groessere Vorsicht ins Haus: laengere naechtl. Autofahrt bei gleichzeitig schlafreduzierter Nacht - seufz.

      Lieber Wolf, es tut mir alles zwar wirklich schon irgendwie leid, aber: es war - trotz unerfreulichem Ausgang - sehr schoen Dich kennengelernt zu haben. "I got accustomed to your 'face' " ; Deine liebenswerten Charakter-Facetten sind echt goldig.
      Sorry noch f. den kurzen Quarrel zwischen G.2 und 'Sonne 1', aber diesem ging dessen Gemecker, wie 'diese Frau (= die Mollige vom anderen Blog) unhuebsch ist aber besser toller sein sollte' arg gegen den Strich. Denn: zeig(t) ihr die Vor- und oder Nachteile an - Ende! Wenn sich NIEmand findet, der sie ausreichend attraktiv findet, wird sie schon was aendern/bessern. Denn 'da' hat man nicht dieselbe Endlos-Auswahl zum naechsten Blog zu wandern, weil man nur ratschen will = mM, ABER: ich bin oefter schon mal falsch gelegen im Leben mit eben dieser meiner eigenen Meinung!

      Gaaanz liebe Gruesse und ebenso dicken Hug,
      Gerlinde

      Sathiya, Liebes: ein weiteres 'Eternitiy-Danke' an Dich f. Deinen Blog immer liebevoll f. meinen 'A**ch' zur Verfuegung zu stellen = Knutsch und Hug f. Dich by the bucket load!



      Löschen
    3. Ja, Gerlinde, Verrückte sterben niemals aus.
      Das wäre ja noch schöner...
      Aber, Gerlinde, daß Dein Mann hier für Dich mitkommentiert, das finde ich, gelinde gesagt, erbärmlich.
      Ja, G.2 - einfach erbärmlich.
      Warum kannst Du Gerlinde nicht einfach Mal alleine lassen?
      Die Frau ist doch Klasse! Auch ohne Dich!

      Löschen
  9. ;-) - lautleise; liebsten Dank f. Deine Ehrung und groooossen Knutsch dafuer!
    G.2 haelt seine Frau sehr wohl auch f. 'Klasse'. Ich war und blieb seit dem ersten Blick aufeinander 'ERSTE( R ) ' *
    Er hat wirklich nur kontrollieren wollen, was ich ihm erzaehlte, denn ich wurde zur Wut wegen der Drohungen denn doch gleichzeitig leicht blaesslich um die Nase: einem Unschuldigen drohen - Klapsmuehlen-Reife, oder?
    Dabei stiess ihm leider Twister's Temperament etwas auf = zumal wir beide eher selbst zur 'molligen Bauweise' gehoeren. Er war noch ganz suess in seiner Mischung von Rage und Verblueffung als er fragte, ob sich je ein molliger Mensch sooo sehr ueber einen 'duennen Herring' auffuehrt(e) - ausser diesem 'sabotage-maessig' Suessigkeiten zu reichen!?
    Mei, Twister's Temperament: woanders DURCHaus sehr brauchbar und sinnvoll (kichermichschlapp) - null Zweifel!

    … und keine Angst: G.2 haelt absolut nix vom Bloggen und ist eher auch etwas 'sauer' (= 'leicht' eifersuechtig ;-) wuerde ich das eher nennen) auf 'Diese Club-Brueder' (= seine mitunter boese Aussage).
    Er war gewohnt, dass er - bb (bevor bloggen) meine un-ge-teil-te Aufmerksamkeit NUR f. sich alleine hatte - immer und ueberall** zu jeder Tages- und Nachtzeit. Was da zwar unveraendert ist, ABER mitunter eben evtl. noch ein 'anderer Name' aus Bloggershausen gelegentlich dazu auftaucht = manchmal "huch" bei dem armen Kerl ;-).
    3 - 4 (5 waeren es gewesen - sogar ohne Deine Existenz! Nr. 5 konnte ich ihm wohlweislich aus Lerneffekt durch die Anderen - 'unterschlagen' ^^) Namen hat er ja fast 'eingraviert' = wehe, wenn ich auch nur irgendwie 'verletzt oder geschmerzt' aussehe. Dieses sind meine Lieblings-'Musketiere' und einer davon waere sein Lieblings-Pruegelknabe, nachdem 1 und 2 'Maedchens' sind und Nr. 4 ihm selbst liebgeworden; ABER Nr. 3 = der arme Kerl! Dabei hat 'Mr. Unsichtbar' = Nr. 5 meeeehr zu meiner jeweiligen taegl. 'Gesichtsfarb-Palette' beigetragen aufgrund miteinander 'fetzen', als dies Nr 3 an 'fetzen' je bedurfte. Ich habe G.2 'davon' auch Auszuege (= Teile) erzaehlt, wenn dies sinnvoll erschien um Unschulds-Pruegelknaben Nr. 3 zu entlasten OHNE diesen vehement verteidigen zu muessen = was ja WIEDER mehr gegen diesen interpretiert worden waere.
    Also echt: wegen mir jemanden Schaden erleiden lassen - NUR ueber meine Leiche - sorry = vor meiner Nase NICHT und wegen mir schon gar nicht !
    (= Pssst, 'das' erledige ich schon selbst, indem ich sie tot-quassele = hast Du jetzt meine 'Skill-Bandbreite' diesbezueglich ja kennengelernt ;-) mit seufz! )

    Und don't worry: auch ich 'koche' nur mit Wasser = bin nur sehr mittelmaessiger Durchschnitt an Optik; vielfach zu 'dramhappert'/langsam, was aber mit dem 'Schutz des Computers' weniger auffaellt! 'Klasse' von seltsamer Weise = steht zwar GsD nicht offiziell mir auf dem Gehirn; springt aber wohl doch oefter ohne Worte 'ueber' auf andere Menschen = deswegen meinte G.2 schon einmal verschuechtert lachend "Burka tragen, wenn Du mit mir einkaufen gehst, Liebling?" Da muss er aber 'durch'; DIE trage ich erst, wenn auch ich dieser Wirkung muede bin :-D !
    (= wuerde aber vermutlich dadurch noch schlimmer, da dann ja nur Augen zu sehen sind = ich kann wohl leider von 'sehr naiv verbibscht' in fliegendem Wechsel zu 'stop here on red signal'/durchborend gucken = oder was immmmer 'es' ist)

    - Fortsetzung folgt -


    AntwortenLöschen
  10. - Fortsetzung 2/2 -

    (iiiijaa, Du armes Kerlchen, 'Hoerrr Computer' = auch mal Haareverwuschler an Dich; wehe Du verreisst die Bildschirm-Qualitaet dann zu sehr dabei ;-) :-D )

    Frag' mich bitte nicht um eine Erklaerung hierfuer, denn diese existiert schon von Kindesbeinen an. Als jung-berufstaetige Arzthelferin war mein Bekanntheits- und Beliebtheitsgrad DERart 'schlimm gut', dass ich an freien Tagen im Umkreis unsere Kleinstaedte NUR ungehindert/ungebremst besuchen konnte, wenn ich
    a) mind. Hut trug b) moeglichst verstellendes make-up trug c) mein Gangwerk auch noch versuchte zu veraendern.
    KEINES u/Fam.-Mitglieder ging darum gerne mit mir weg = dauerte zuuu lange von a nach b; ausserdem haette dann meine 'Tarnung' zu wenig geholfen, da an denen dann etwaiger 'Verdacht' doch bestaetigt worden waere.
    OHNE Fam.-Mitglieder gab ich 'oooch, nicht gesehen' vor und huschte aus jeweiligen 'Gefahren-Zonen' ;-).
    Nene, Du - G.2 ist einer der mutigsten Maenner, die ich kenne und muss immmmmens viel aushalten durch mich!
    Keine Angriffe auf diesen armen Kerl noetig oder gar angebracht.

    Ansonsten: warte bitte noch ein paar Tee-Tassen-Laengen; vielleicht schaut meine Erscheinungs-Erlaubnis auf Deinem Blog dann eeetwas besser aus = gruener Tee rueberschieb ;-) :-D.
    Kommst DU eben einstweilen dann zu uns hierher, ja bitte?
    Kopf hoch, Junge (und Haareverwuschler und Stuetzfinger unters Kinn),

    LG, Gerlinde









    * wir lernten uns vor einer Kommun-Waschmaschine kennen, welcher ich mit diesem Wort die Tuere zuschlug
    ** d.h.: oben, unten, hinten, vorne, links, rechts, innen, aussen, an allen Ecken, Kanten und Enden!

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Sathiya,
    ganz herzlichen Dank für den Raum, den Di gibst.
    Ich halte mich dort hinten in der kleinen Ecke auf und rufe leise zur Gerlinde:
    Schau, hier bin ich, der mit dem hautengen Blaumann und den roten Ohren.
    Hauteng schrieb ich mit Absicht, damit ich dann in Deine weit aufgerissenen Augen sehen kann!
    Naaahhh, natürlich nicht hauteng, gemütlich weit: Let him swing...
    LG - Wolf

    AntwortenLöschen
  12. ;-) - Pssst, Du hast Dich da etwas vertan in der 'Geography': Es ist u/alter Bart, welcher da im Winde schwingt!


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, da kann ich Dich beruhigen:
      Der Bart ist noch frisch und zappelt im Wind. Keine Bange...
      Sacht sie: Ich glaube, es hat geklopft!
      Sach ich: Ich!

      Löschen
  13. Gerlinde: meine Schwester ist zu Besuch, wir haben uns eewig unterhalten, morgen wird es langer Tag, und ich bin furchtbar müde. isso. ;-)
    Deswegen langer Rede kurzer Sinn: bis die Tage! :-)

    Wolf: aufgerissene Augen? Warum denn? ich bin praktisch am FKK-Strand aufgewachsen... ;-)
    Aber danke trotzdem! Jetzt hab ich was zum Träumen...

    Liebe Grüße, Sathiya

    AntwortenLöschen
  14. Neid - ich habe nur 'genus-not-talk-muchos' = Brueder. Davon ist leider nur der 'loewige' geeignet f. Endlosunterhaltungen (uuuund 'streiten und trotzdem vertragen' ;-) !) , wie dies mitunter mit Schwestern moeglich ist - seufz. Ausserdem bin ich derzeit ohnehin leicht 'depri', weil mir zuuu viel Unverstaendliches nicht erklaert wird - seufz.
    Geniesse Deinen Besuch; ich kriege am WE welchen und G.2 ist erstaunlicherweise aus dem Haeuschen, weil diese vegetarisch sind. Schau ich ihn hierauf ordentlich 'kariert' an mit dem Satz "muss ich DIR jetzt AUCH noch erklaeren, was ich auf Blog und u/OZ Mutter immer schon versuch(t)e zu verklickern: es muss nicht immer (und ausschliesslich) Mammut sein. Du/wir leben selbst ohnehin sehr haeufig fast-vegetarisch - es faellt Dir nur nicht auf, weils keine 'Religion' bei uns ist und nix wirklich ausgeschlossen wird."
    Verstehe ihn nicht: hat so-und-so-viele Vegetarier (= PLUS 'Vegan-Verschlimmerung*) alleine schon religions-bedingt im Freundeskreis = so what? In Australien laeuft man in diese Art 'Gefahr' seeehr schnell aufgrund des religioesen Mixes der Bevoelkerung!
    Kann ich bestimmt - wieder einmal - 'cherchez le travail' spielen, wenn ich die Ursachen f. seine ungewohnte Kopflosigkeit hierueber ausfindig machen will ^^.
    La Femme (und 'fatal') bin ich wohl selbst 'noch ausreichend', denn heute Morgen kam er halbnackt an den Fruehstuecks-Tisch und jammerte, dass er kein passendes Hemd (plus Socken) IM Schrank gefunden haette. Erroete ich hierzu schuldbewusst, denn die gewuenschten Sachen fanden gestern ihren Weg leider wirklich nicht von meinem Arbeitszimmer in den Schrank. Hierauf winke ich ihn (= Zeichen "folge mir bitte") hinter mir nach IN eben dieses 'Arbeitszimmer' damit er selbst gleich seinen heutigen Favoriten darunter waehlen koenne. Im naechsten Moment war's Ende mit weiteren hausfraulichen Arbeiten f. Gerlinde, weil sich selbige echt und in Traenen aufgeloest kaputt lachte ueber das passende Gesicht bei ihrem Mann zu folgendem Satz "habe schon befuerchtet, Du lockst mich in eine Falle ….." = ich bin noch immmmmer 'gefaeeeehrlich' - nach 30 Jahren :-D :-D :-D !!!

    LG, Gerlinde


    * bei manchen darf KEIN Gemuese JE in einer Pfanne gekocht/gebraten werden, in welcher JE Fleisch zubereitet wurde = die 'Schwingungen' ^^ !!! Well, gut, haben sie diesbezueglich eben 'ihre Eigenheit' = kochtechnisch finde ich so was noch am einfachsten zu umschippern! So lange sie ansonsten tolerant(er) sind = Bingo!
    Ausserdem ist es wirklich extrem hilfreich, wenn man dieser Art VORher gesagt/erklaert kriegt !

    AntwortenLöschen
  15. Na ja, Sathiya, ich gebe es zu:
    ES schwingt nicht im Winde, es wackelt lediglich ein wenig. Aber: Es wackelt.
    Sachtsie: Ach, wie süss, komm doch noch mal rein...
    SATHIYA !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und ich frage mich, welche Fachrichtung... ;-)

      Löschen
  16. Sathiya, hast DU als 'Nicht-soviel-Gaertner' zuuufaellig eine Ahnung, ob u/Freund C. auch MK's wieder zur Ordnung pfeiffen koennte - nicht nur die 'grossen Biester'?
    Ich frage dies mal, BEvor ich mich in die 'Hoehle des Loewen' wage ;-). Derzeit bin ich ja sowieso schon ausreichend kurz nachdem man mir bei lautleise doch so gerne den Kopf abreisst; diesen nicht mehr 'drauf flickt' ( = da sagt schon wieder keiner mehr was, nur weil mein A*sch sich doch dorthin gewagt hat - obwohl 'modifiziert' auf deren Wunschgroesse = WAS wollen sie eigentlich?) und es mir damit beim naechsten Regen in den Hals regnen wird. ;-)
    Sorry f. die Belaestigung - auch wenn Du derzeit privat/rl wohl mehr als nur alle Haende voll hast.
    Schoenes WE gleich noch und Gruesse an alles 'maedelige' derzeit bei Dir; hoffe, ihr seid mit entsprechenden 'Attachments' trotz der Ueberzahl milde ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .-) Gerlinde - nein, habe ich nicht. Ahnung, ob. ;-)
      Aber: versuche doch mal, Deinem störrischen device mit c.-Behandlung zu DROHEN. Möglicherweise hilft das ja auch schon! Mein Laptop hatte heute auch leichte Zicken-Anwandlungen, da habe ich es therapeutisch mit einem Daueraufenthalt im Papierkorb bedroht. Hat wohl funktioniert - geht wieder. *g*

      Wegen Kopfabreißen - hmm. Mit persönlicher Einladung vom Wolf sollte Rotkäppchen doch tanzen dürfen, oder? Egal was die anderen sagen oder schreiben. :-) Oder wollen. Ist doch nicht deren Blog...

      Lieben Dank für die Grüße, habe ich ausgerichtet! Alles "mädelige" im Umkreis wurde bedacht - einschließlich Freundin und Kids. Attachments waren verhindert - der reinste Mädchenkreis! :-))

      Schönes Wochenende und liebe Grüße - Sathiya

      Löschen
    2. ;-) ;-) :-D - ich bin ja noch am Leben; d.h.: mein MK kann KEINE Wiedergeburt von mir sein = NUR dann wuerde 'Die Drohung' womoeglich Sinn ergeben.

      Was 'Wolf/Rotkaeppchen' berifft: kopfkratz!

      Nochmal liebe Gruesse an alles 'maedelige' und grooosse Bitte um Verstaendnis dann f. die armen Maenner, welche ab und an in diesen Kreis sich begeben (wollen/muessen) ;-) . Du hast ja schon gemerkt: auch die ' Isso's ' der Maenner sind nicht immer die einfachst verstaendlichen und akzeptierbaren = sei brav und tapfer und erinnere Dich, dass evtl. auch DU als Frau vermutlich noch dieselbe Erziehung abbekamst wie ich: Ausweichen ist eine weibl. Staerke. ;-)

      Löschen
    3. Sathiya hat wie immer Recht:
      Ausweichen und trotzdem in die Sache eindringen, das schaffen nur Menschen mit ganz viel Geduld.
      Ich dringe jetzt und mache es nicht wie Hilde:
      Die will nur fressen, ich will nur f***en.
      Kannste mal sehen!
      Und? Die Liebste will es auch!

      Löschen
    4. Damit hier kein falscher Eindruck entsteht:
      Ich will nur folgen, nicht mehr, und nicht weniger.
      Ja, was dachtet ihr denn???

      Löschen
  17. W onderful t hat's f antastic*, Wolf - didn't we talk about 'it' a while ago?
    Why do IIIIII adjust to the requests of your friends on your blog, when you don't in revers on Sathiya's blog?
    Sei so lieb und lass' - wie erbeten - das Testosteron heraus; ich weiss b.h., dass Du das kannst!
    Du mussssst das koennen oder gekonnt haben, ansonsten haettest Du nicht diesen toll bezahlten Job in Deinem Leben abbekommen ^^ !
    Ausserdem hast Du mir schliesslich auch privat per email sehr charmant und hoeflich nahegelegt, dass ich 'kuerzer treten' sollte auf Deinem Blog = Bestaetigung, dass Du auch ohne 'Testosteron' Sachen auf die Reihe kriegst, oder? Was glaubst Du, warum ich 'umgeschaltet' habe bei Dir auf Blog? Bewunderung! Lass' mich diese bitte nicht bereuen !

    Liebe Gruesse, Gerlinde




    * Dank noch immer in die Schweiz f. diesen Satz wann immmmer ich ihn benutze (= und gerne; mittlerweile in genau dieser Version ;-) !)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. ;-) Charmant auf dem Punkt gebracht.

      Themenwechsel: Wie wäre es mit Erdbeeren? Ich liebe Erdbeeren... ;-)

      Löschen
    2. Ja, Themenwechsel:
      Ich liebe Erdbeeren, und wie!!!
      Klein, rund und süss - so süss, daß man einfach nur noch reinbeissen will.

      Löschen
    3. Iiiijaa - mag ich auch - plus Leute, welche DIESE moegen = groooosses 'Rudel-Umaermeln' :-D :-D :-D und doppelter Rittberger der Erleichterung !!!


      Btw.: diese schmecken auch gut als Salat mit jungem Spinat; Zitronen-Marinande (= besser noch Himbeer-Essig-Marinade)

      Löschen
    4. Ich mag Erdbeeren am liebsten direkt vom Feld, sonnenwarm und süß. Ich brauch nix dazu... noch nicht einmal Sahne.
      Als Salat habe ich sie noch nie probiert - waren alle immer schon vorher aufgenascht. :-) Aber falls das nächste mal welche übrigbleiben, versuche ich mal mit Deinem Rezept!

      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen
  18. PS an lautleise:


    Erklaerung:
    Kleine Vorsichtlinge aufgrund schlechter Erfahrung im 'Massnehmen/falsche Buchstaben einsetzen' .
    Grossen Knuuuutsch fuer Deine angenehmere Korrektur ;-) :-D

    AntwortenLöschen