Freitag, 16. Mai 2014

Einen Wunsch frei

Wenn Ihr einen Wunsch bei einer allmächtigen Fee oder einem allmächtigen Gott freihättet, egal was es wäre - was würdet Ihr Euch wünschen?

Idee und Frage übernommen von hier: http://www.hoheluft-magazin.de/wp-content/uploads/2014/05/titelgeschichte.pdf (kein Hyperlink, Text von da)

Stellen wir uns vor, die Wunschfee kommt auf
die Erde. Sie besucht alle sieben Milliarden
Menschen, und alle dürfen einen Wunsch
äußern. Sofern er logisch konsistent ist, wird
die Fee diesen Wunsch erfüllen. Sie hat
übernatürliche Kräfte, die Grenzen der Physik
gelten nicht für sie. Welchen Wunsch wird sie
am häufigsten hören?
Nachdenklich, Sathiya

Kommentare:

  1. Hmmm, ich werfe zur Entscheidungsfindung noch einen guten Satz aus dem Film 'Out of Africa' * ein, welchen Meryl Streep dort aeusserte: "Wenn die Goetter einem strafen wollen, erhoeren sie deine Gebete"
    Die Tragik des temporaeren Gott-Ersatzes im Film 'Bruce Almighty' zeigt dann auch mal die Sicht von 'WENN'
    relativ gut auf.

    LG, Gerlinde
    … zusaetzlich bedenke bitte sogar beim Einfach-Wunsch 'viiiel Geld': "Ein jeder Stand hat seine Freuden - ein jeder Stand hat seine Last" = es geht damit automatisch also auch eine Umschichtung/Neu-Situation von Problemen einher = definitely nicht alle positiv; anders eben nur!
    .. und ja, auch ich 'Schlumpfine' haette trotzdem einen Wunsch; auch wenn dieser z.Gunsten mehrerer anderer Menschen ist - kaeme mir dessen Erfuellung 'auf Umwegen' selbst sehr gelegen - seufz.

    * Ausser den wunderschoenen Natur-Aufnahmen ein Super-Film bezgl. 'Szenen einer Ehe/ bzw. Nicht-Ehe(n)' ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Geldwunsch hat so seine Tücken, so er erfüllt wird. Man bekommt ja nicht nur das Geld, sondern noch massig Sorgen (wohin damit, was tun damit etc.) dazu, und auch die Angst, es wieder zu verlieren. Dazu noch Neid und Mißgunst - und wenn dank der guten Fee alle plötzlich viiiel Geld hätten, wäre ja alles wie zuvor! Nichts hätte sich geändert...

      Ich glaube, ich würde die Fee um mehr Empathie, Vernunft und Einsicht bitten, bei allen Menschen.
      Private Wünsche/Träume sollte man sich nicht unbedingt von einer Fee erfüllen lassen, sondern selbst alles dransetzen, sie wahrzumachen. Meine Meinung. :-)

      Lg, Sathiya

      Löschen
  2. König von Deutschland täte mir reichen...
    Natürlich mit Allem, was so dazu gehört. Ist doch klar!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht meeeehr ?! Das nenne ich aber wirklich genuegsam!
      Ich helf' Dir: ERST anfangen mit Auswanderung nach Bayern! Dort kann angeblich jederzeit wieder ein Koenigreich ausgerufen werden = klein Anfangen = uralt Stil - nicht so wie 'heutzutage' als entweder 'Sohn von Papa' oder mit einem Schul-Abschluss-Wedel (und wenig Alltags-Ahnung) gleichzeitig angeblich die Gscheitheit mit dem Loeffel gefuttert zu haben.
      Sei aber vorsichtig, denn sonst geht's Dir - bei finanz. Uebertreibungen - so wie dem 'Wiggerl' (= auch wenn wir hinterher Dein Schaffen andersrum finanz. dann gut vermarkten = es war schliesslich 'vorher' unser Geld, oder ? ;-) :-) :-D

      LG, Gerlinde

      PS: Hof-Narr gesucht ?
      'Perche no' (Perkeo = Hofzwerg zu Heidelberg) war zwar schon einmal, aber … ;-) :-D

      Löschen
    2. Hofnarr nur, wenn ich mir ein Bild machen kann!

      Löschen
    3. König von Deutschland. Dachte ich mir... ;-)
      Sonst noch was? Außer gratis Katzenfutter?

      Löschen
    4. Bei Hilde würde sich ja nicht viel ändern: Prinzessin ist sie ja eh schon...

      Löschen

  3. @ lautleise:
    Welche Antwort gebe ich Dir jetzt?

    - Hofnarr geht dann wohl gar nicht, weil ich ja ohnehin dann wohl auch schon Pseudo-Prinzessin bin aufgrund von 'Hilde-Double'?

    oder:

    - Deine Bedingung zu meinem Job als Hofnarr = 'Bild', bedarf seeehr 'magischer Worte' (2) (= nicht die 'Hoeflichkeits-Formeln' einer etwaigen Sprache ;-) )
    Ausserdem: Das Akzeptanz-Schreibens DEINER Bewerbung f. den 'hoeheren Job' zuerst ;-)

    Sorry, Woelfchen - konntest Du nicht wissen (= Augen schuldbewusst niederschlag)

    AntwortenLöschen