Freitag, 20. Februar 2015

Goldene Regel

Gedanken zum Gold der Nation - das deutsche Gold lagert in Höhe von 1536 Tonnen (~45 %) bei der US-Notenbank Fed in New York, 450 Tonnen (~13 %) bei der Bank of England in London und 374 Tonnen (11 %) bei der Banque de France in Paris. 1036 Tonnen, ungefähr ein Drittel (~31 %) des Bestandes, verwahrt die Bundesbank in eigenen Tresoren im Inland.

Meine Frage lautet: Warum, um alles in der Welt, lagert der größte Teil der deutschen Goldreserven (immer noch) im Ausland?

http://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Goldreserven
und hier etwas "verschwörungstheoretischer": http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=18355

Nach diversen Gerüchten, Falschmeldungen, allgemeiner Goldhysterie und dem Auftauchen sogar professionell gefälschten Goldbarren, und einigem mehr, habe ich dazu ein bestimmtes Gefühl.

Nämlich daß die Welt/Goldpolitik einer bestimmten Regel folgt, der Goldenen Regel: wer das Gold hat, bestimmt auch die Regeln.
Wo soll noch noch mal der größte Teil des Goldes liegen? Eben.
Amen.



Ergänzung: goldene Regel einmal ganz anders
http://fortruss.blogspot.de/2014/11/grandmaster-putins-golden-trap.html  
(auf englisch, kein Hyperlink)
Kann es wirklich sein?!

Kommentare:

  1. Sorry, aber hierzu muss ich mal ordentlich 'hihihi'nen': seltsam, wenn das Fuss-Volk besser rechnen kann als die Politiker, oder?
    Und WAS haben die Griechen (und Andere) dann fuer einen 'Fehler' gemacht hierbei? Daheim - in die/den Haenden der 'eigenen Ganoven' aehem, Politiker, gelagert?
    Kommen wir dazu dann wohl auch zu wohl iiiirgendwann mal festgelegten (vermeintlich sinnvollen)Regeln - welche eben aaalle nicht 'bruchsicher' sind ;-).
    Na ja, muss hierfuer wohl selbst erst noch 'Mount Rushmore' lernen = auf der Nase tanzen (?) um zu verstehen; bin da wohl in generell zuuu doof f. 'diese Sprache' ^^!
    Ausserdem habe ich zu DIEser Angelegenheit so (m)eine eigene 'Conspiracy-Theory', OB es (DAS eingelagerte Gold) denn wirklich ueberhaupt existiert ^^!
    Habe da letztens so meine Zweifel an 'Ueberhaupt' bekommen, als ich erstmals den Film 'Die Faelscher' sah ^^!
    Aber gut - letztendlich ist u/ganze Weltwirtschaft 'etwas' (arg ?) auf Lug und Trug und/oder Illusionen aufgebaut.

    Musste heute morgen auch schon grimmig lachen, als im TV erklaert wurde, dass eine 300 ml Dose Softdrink angeblich ca. 16 Loeffel Zucker enthaelt und damit als 'ungesund' hingestellt wurde. Auch wird 'fast-food' - wieder einmal - radikaler zu bekaempfen versucht. Sind wir aber mal ehrlich: von dann entfallenen Arbeitsplaetzen, welche sicher auch 'ungesund' machen, mag keiner reden/denken.
    Und bitte nicht mit 'gesundem fast-food' kontern als neuer Arbeitsplatz - wird irgendwie nicht soooo sehr
    'ange-fan-ed'/geliebt und existiert darum maessiger in Relation zu den Anderen.
    Wobei ich sagen muss, dass ein selbst-zusammengestellter Vegie-Burger/Vegie-Stack bei den 'golden Arches' bei uns um die Ecke wirklich nicht zu verschmaehen ist .
    OZ ist jetzt uebrigens auch 'modern': kann man sich dort selbst am Computer zusammen basteln; CC flashen; Knopf druecken und warten, bis das Dingens doch glatt 'auf huebschen Beinen oder zumindest von nettem jungen Gesicht' einem an seinen Platz gebracht wird. Jedoch koche ich fuer den Preis eines 'egal wie selbst Zusammengestellten' eine 3/4 Woche fuer 2 Personen gut feudal selbst = angeblich aber auch nur ICH (Bloedian); bei Anderen 'rechnet' sich's angeblich nur knapp 'eben' und dann halt selbst keine Arbeit (= Haende verzweifelt und unglaeubig in die Luft schmeissender Smiley hier!)

    LG, Gerlinde


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, und es ward nicht mehr gesehen... seit Jahren oder gar Jahrzehnten war wohl keiner mehr in den Tresoren, um nachzusehen, ob das Gold überhaupt noch da ist. Ich fürchte, die Antwort liegt ohnehin auf der Hand.
      Aber was interessiert mich das? Kann ich was daran ändern? Und selbst wenn - ich bekäme noch nicht einmal einen Krümel davon ab. Schade eigenlich. Ich könnte noch ein paar Ringe und Ketten und Colliers und Tiaras und Armbänder und Ohrringe und Kopfschmuck und Kronen und Münzsammlungen und goldene Klos gebrauchen. :-) :-D - Du doch auch, oder? *LOL*

      Was mich wundert (na, eigentlich wundert mich ja nicht, aber...): der (stink)normale Bürger trägt sein Geld zur Bank, daß die es für ihn aufbewahrt. Der nicht so normale Bürger schafft es in die Schweiz, der noch weniger normale auf die Caymans. Und der am wenigsten normale in die Keller der ehemaligen Feinde?! Ach herrrje. :-)))) man kann nur noch müde lachen...

      Gerlinde, ich habe einen Küchentipp für Dich - mein neues Lieblingsessen! Und zwar griechischer Joghurt mit mind. 10 % Fett, gehackte Walnüsse und Weißtannenhonig. Das ist so unglaublich und verboten lecker! :-))

      Ganz liebe Grüße, und hug und drück und - wie macht sich eigentlich das Porteonnaie? Schon eingeweiht? Oder verloren? ^.^ :-))
      Sathiya

      Löschen
    2. Lach' mich schlapp ueber Deine Sortierung 'normaler Menschen'. Aaalle Daumen und Zehen 'up upper und uppest' hierfuer !!!
      Ausserdem: evtl. DASselbe im ach so selten besuchten 'Lager-Bunker' wie einst bei den Bibel-Uebersetzern, welche dann einen laaangjaehrig brav und artig immer weiterkopierten Uebersetzungsfehler erst viiiel zu spaet entdeckten: CelebRate it was - not celibate ! (= alter Witz; Wahrheitgehalt unbekannt!)
      Aber fuer 'goldenen Klunker' habe ich eigentlich keine Verwendung - sorry.
      Als Schmuck ist er mir entweder dann zu wertvoll um 'alle Tage' getragen zu werden. Auch mitunter 'to boring' im Design - sorry. Als Muenzen ... tja, ich weiss nicht, ob nicht mein Off-set-account bei der Bank besser ist? Goldenes Klo - waere vielleicht eher was fuer eine meiner putzwuetigen Freundinnen, welche doch glatt den Porzelan-Belag aus Einem herausgeputzt hat (= eindeutig weiiit unter 10 Jahren!)
      Zusaetzlicher Lacher hierzu: von DIEser Dame bin ICH vor jeeeglichen 'Gegenbesuchen' geschuetzt, da ja bei mir - noch immer - gilt:
      My house is clean enough to be healthy and dirty enough to be happy.
      (Anmerkung von G.2: doch meeehr auf der 'happy side' ^^!)

      Was das Portmonnaie betrifft: wurde nach gebuehrender Bewunderung beider G.'s im Hause dann als zuuu huebsch und edel f. meine ueblichen 'rough-touren' in Haus und Garten befunden und begleitet mich jetzt als elegante Mini-Tasche zu entsprechend farblich passenden Klamotten, wofuer mir ohnehin ein Taschenbegleiter fehlte. Was ich noch dazu gemacht habe: Wechsel-Trageriemen f. lang und/oder kurz, sowie eine zusaetzliche Klettverschluss-Moeglichkeit als Absicherung ueber die gesamte Karten-Sektion, welche sonst bei reiner Taschenverwendung verlustgefaehrdet waere.
      Ansonsten: grosse Begeisterung bei BEIDEN G.'s mit der lachenden Feststellung: nicht immer ist Kaufware die wirklich Seeligmachende und Huebscheste (= was denkt er, warum ich selbst naehe ^^?!! Danke noch einmal - denke dadurch wirklich NOCH oefter an Dich als dies ohnehin schon der Fall ist! D.h.: Nicht ueber 'klingende/singende' Ohren wundern - bin evtl. nur ICH ;-) !


      LG, Gerlinde

      DER Kuechentipp ist mir schon seit Jahren als schnellste Nachspeise der Welt seit einem Jugoslawien-/Bulgarien-Urlaub 'anno Schnee' bekannt.
      Gaaanz begeistert sind wir, wenn
      a) der Honig noch leicht angewaermt ist
      b) die Nuesse noch karamelisiert sind
      Der Haupt-Trick besteht aber wirklich im Joghurt; wehe wenn's nur ein miekri ..., aehem 'magerer' ist ^^!

      - Fortsetzung folgt -









      Löschen
  2. - Fortsetzung 2/2 -

    (Gruess Dich - Du siehst mich heute bitte nicht; ich bin noch seeehr verknittert, das eine extrem ungute Nacht einem ziemlich heissem Tag folgend, hinter mir liegt - sorry und Dankes-Knutsch f. Dein Verstaendnis)

    Auf die indische (waessrige/trinkbare) Variante der Joghurts kann ich verzichten, die mache ich mir durch Wasserbeigabe, entsprechend portioniert, mit meinen 1 - 2 kg-Gebinden von Lieblings-Joghurt ohnehin zum staendigen in der 'Kueche basteln' dann selbst.
    Btw.: Boy haben wir Probleme mit der Akzeptanz des Leitungswassers hier und vermissen u/Regenwasser (= notfalls samt 'Possum-Poo- und bird-dropping-Vitaminen' ;-) !) von bootcamp ^^!

    = iiiiijaaa, wissen tue ich seeehr wohl, wo meine 'Ueber-Kilos' herkamen ^^!!!
    Und Australien hat - aufgrund seiner 'seltsamen Bluetenwelt' mitunter wirklich auch gaaanz interessante Honig-Varianten. Nur mit dem 'Blue-Gum-Honig-Geschmack' konnte ich mich bis dato noch nicht anwaermen - brrr! Was ich auch jaehrl. gerne mache: Geissblatt-Blueten-Sirup = genau so gemacht, wie vermutlich der Weisstannenhonig (= 'bluehen' diese offiziell nicht blos 'aaalle paar Jahre'?)
    Kannst Dir vorstellen, dass der 'Bunt-Duft' des Geissblattes (called 'Honeysuckle' not for nothing) dann auch fuer den Rest des Jahres 'tropisches Obst-Gefuehl' vermittelt.
    Ach ja - Obst! G.2 hat letztens den Wunsch geaeussert, dass er gerne 'diiiiese essbare, papierverpackte Beere' haette und WOnach/welchen botanischen Namen er DAfuer bitte suchen muesse.
    Mir daemmerte vage, welches Dingens er meinen koennte, fand aber den passenden Namen nicht gleich in meinem Gedaechtnis. Guckt er mich an, weil er mich 'denken' sah und meint "Spuck's bitte aus; irgendWAS weisst Du ja wohl DOCH ueber das Fruechtchen!"
    G.2 war dann ziemlich geschockt ueber meine Antwort, dass das Dingens 'so aehnlich wie Syphilis' heissen muesse - so meinte ich in meinem Gedaechtnis-Hinterstuebchen aufblitzen zu sehen.
    Empfahl ihm dann auch einfach unter 'Lampion-Blume' zu suchen, weil dann hierzu evtl. auch die essbare Version herauskaeme = Bingo. 'Physalis' oder Andenbeere war der richtige Name :-o !

    PS: Ach ja, wir suchen auf bootcamp derzeit auch noch ein paar Goldmuenzen, welche wir sooo gut diebstahlssicher versteckt haben, dass wir sie selbst nicht finden ^^ ^^ ^^! Offset-Account ;-) :-D !!!
    Wir sind schon zuuu alt um die Maetzchens der 'boersianischen Geld-Spieler' abwarten zu koennen/wollen. Bank ist - bei Hausschulden als Gegenwert - derzeit zwar klein aber fein. Jedoch aufgrund von 'Wertanstieg der Immobilie mit zunehmenden Jahren', meist wirklich noch die zuverlaessigste und mitunter beste Option und OHNE Dreinrederei von sonstwem selbststaendig entscheidbar zu verwalten. Geld in 'nicht palatablen' Aktien - wo man bei verwaltenden Fonds ja niiie weiss, ob sie nicht ausgerechnet den verhasstesten Feind als Aktien mit im Portfolio haben, welchen ich evtl. ansonsten 3 x tgl. bekaempfe auf Teufel komm 'raus - ist mir auch etwas zuwider geworden = aaalles muss man selber machen ;-) !

    AntwortenLöschen
  3. ;-) - auch heiss bei Dir da drueben und Du nutzt die Zeit f. Besseres als Bloggen?
    Na dann, habe mich heute ohnehin auf 'evening/morning' breit gemacht; seeya 'Kleines' und hoffentlich nicht 'Kopf' der Grund f. 'brillierende Abwesenheit' ^^!

    Jedoch: diesen (Kopf) hoch; Zaehne zusammenbeissen so lange wie moeglich und 'durch' mit 'Mantra-Gebruell'.
    Dies 3 x tgl., so lange noetig - notfalls den Mund erst im Sarg sep. zukleben lassen von den Bestattern: DIE stoert das nicht und Dir/mir hat's zumindest vorher eeetwas geholfen ;-) !

    LG, Gerlinde


    Grrrr, NEIIIN, ich bin wirklich kein Roboter, ich bin die 'on-duty' Maerchen-Tante hier ^^ - get it!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nix heiß - schnee1 und kopf. wegen schnee. und tastatur kaptuu, minions streiken. keinef putzt. fehler dargt du behaltem.
      hmmmpf. die großstelltastw ist wohl auch hinüber. und ich auch. bis die tage - . lg, sathiiya

      Löschen
    2. Weisst Du, wenn er (der Kopf) nicht sooo suess (= niedlich? kicher bei hierbei an einen Bloggerfreund denken muessend) dreinschauen koennte und zu einem DERart mir lieben Menschen gehoeren wuerde, haette ich fuer DEN schon extra Fussballspielen gelernt :-o + ^^ !!! Obwohl: mein 'mean-kick' f. 'schnell-aufzuraeumende Gueter' (meist Steine oder Gumnuts auf der Strasse oder sonstwo im Weg) lt. Merc-Fahrer sollte hierfuer auch reichen.
      Ich nehme an 'Hi 5' - Du wuerdest sicher auch oefter gerne mit Deinem Kopf fussballspielen, oder ?

      Muss mich auch etwas einbremsen; kann das leider noch nicht so machen wie's eines meiner Bloed-Spruch-Bilder einem mit verschraenkten Laeufen liegendem Jagdhund (mit Schlapphut auf und Angelrute durch die Schnautze) unterstellt:

      "Hard work never hurt anyone - but I'm not taken any chances"

      Ansonsten arbeitstechnisch relativ erfolgreich. Ausserdem wirklich doppelt gut, dass man ueberhaupt (derzeit; seeehr) 'genuegend' davon hat - vor allem wenn man sich zusaetzlich wieder einmal als artige Tochter 'rrr' organisiert hat ;-) !
      Weiss daher eigentlich auch von 'Schnee-Rueckkehr' = war nur ein Provo um Dich aus dem Schneckenhaus zu kriegen und habe schon Kopf verdaechtigst. Aber Du weisst ja, dass ich eine 'relativ boshafte Ader' durch meinen 'laufenden Meter Mensch' laufen habe = 1/2 sorry!

      Na denne dann: schnellstmoegliche Besserung; danke f. Fehler (= wenigstens sind diese nicht so schlimm wie Kalorien ;-) !) und versuch' DU mal 'Fussball' mit diesen disobedient Minions. Meine Brueder sagen das ja immer: die Kleinsten sind die Schlimmsten!
      Betrifft auch 'fliegende Blutsauger und Beisszangen'. Da schaute ich letztens auf bootcamp fast aus wie der Gloeckner von Notre Dame: so verbeult, verkratzt und blutig. Ich glaube aaalle austral. 'Pferde-Muckeles' - auch die OHNE 'Pferd' dran - wollten bei mir DAS machen, was ich bei Aerzten schon nicht gerne tue: mich zur Ader lassen. Muss meinem Hausarzt mal den Tip geben oooordentlich zu schrumpfen um geNAU so erfolgreich zu sein wie die fliegenden Critter ^^. Kicher, DER haette aber eine arge Aufgabe seine Groesse zu schrumpfen - selbst wenn ich ihm das Fliegen zu streichen erlaube ;-)!

      Nachdem Du gerade ohnehin fuer Kopfkino keine sooo grossen Chancen hast, gestehe ich Dir dafuer, dass gestern 14.00 Uhr es hier fast dunkel war. Sass dann genuesslich und triiiefend nass im

      DANN einsetzende Regen. Dieser brachte nicht nur die Temperaturen auf manierlich (bis fast 'frostig') brachte, sondern auch dem Lieben Gott SOfort die 'angedrohten zum Himmel stinkenden Duefte': Gnoccies aus der Kuehltruhe, gratinieren mit Kaese und Tomaten-Salsa drueber = haett' es sonst kalt als 'Caprese' gegeben. Und heute gleich noch die Chance nutzen fuer was hinterher - nur f. die Kaesspatzen habe ich leider f. deren Herstellung noch keine Zeit.
      Appropos: sagt bitte Herrn P., KEINEN Aerger bis nach dem kommenden Wochenende: mein Lieblings-Schwabe ist im Anmarsch = doppelter Rittberger vor Freude! Bitte/danke!

      LG, Gerlinde


      Löschen
    3. Habe die Tastatur geputzt. War total verkrümelt. Die Minions hatten wohl Picknick gehalten. Freche kleine Wichte! :-)
      Mit meinem Kopf Fußball spielen? Nee Du, ich würde ihn viel lieber ab und zu ABSCHRAUBEN. :-)))
      Und den linken Arm auch. Direkt an der Schulter. Mit Schulter. Sofort.

      Wem soll ich was von Dir ausrichten? ;-) :-)
      Egal - es wird schon klappen! Drück die Daumen für glückliche Ankunft und viel Spaß miteinander!

      Alles Liebe, Sathiya

      Löschen
  4. Kicher mich schlapp: Weisstannen-Honig; echter = 'double ambergris' ?
    Der Normale - mM - ja schliesslich auch, da ja auch einmal durch den Magen eines Viecherls gegangen; wenngleich auch ein 'seeehr Winziges' ;-)!
    Weisstannen-Honig: gleich durch ZWEI Maegen 'marschiert' ?
    Kopfkratz: wiiie war das doch gleich mit 'coffee/kopi luwak' = 'falsches Ende' ;-) ?!
    ... und dem 'vermentiertem (alkohol.?) Getraenk der Peruaner und/oder Mexikaner; bzw. dessen 'how's it done/startet' ? Sort of 'Kawa' - nur unterschiedliche Sprache(n) ?

    O.k., o.k., ich geeeh ja schon = Safety-shield gegen Adiletten hoch, hoeher am hoechsten ;-) :-D !?
    Iiiijaaa, ich kann Dich ja verstehen und werde mich 'deko-weise' zu Deiner Befriedigung auch von Einer (Adilette) treffen lassen - o.k.?
    Don't forget: love you to bits - trotz Adiletten, da diese schliesslich auch ab und an wirklich 'verdient' ;-) !

    LG, Gerlinde


    AntwortenLöschen
  5. Gruesse? ... ach, nur den russischem Polit-Fuersten, welcher mir da aufgrund 'geringerem Luegeneinsatz' meist sympathischer erscheint als die Anderen, aber trotzdem derzeit wohl die ganze Welt (v)erschreckt!

    ;-) - kriege aber - wie geschrieben- 'meinen Lieblings-Schwaben' am WE zu Besuch. DAS (= 3-fache Hoehe der Buchstaben/Betonung) ist aber DERjenige, welcher am BESTEN luegt indem er immer passend seinen Mund haelt. Nur sind einst seine Frau, er selbst und mein Mann aus allen Wolken gefallen, als zum suess ihn anhimmelnden Satz seiner frisch angetrauten Frau von ca. " ne, XY luegt niiie - kann er gar nicht!!!" Ich strohtrocken in ca. meinte " XY luegt meist und am Besten in DEM Moment, wo er den Mund haelt und einen 'gewissen wissenden (und damit verraeterischen) Blick' auf hat! Macht aber nichts, denn am haeufigsten braucht er das fuer/in der Firma." Aaalle Dreie haben DAraufhin 'kontrolliert' und verbluefft mir zustimmen muessen ;-) !
    Ich MAG den Kerl; heiss und innig und vermutlich gerade DESwegen: sein herrliches 'Display' im Gesicht* obwohl er KEINEN Piep sagt = vermutlich, weil G.2 seeehr aehnlich ist. Jedoch muss man mind. EINEN davon gut kennen um den jeweils Anderen auch zu ERkennen. Well, in meinem Falle war das eben G.2 als Ehemann und 'Lieblings-Schwabe' sein dann viiiel spaeter kennengelernte Kollege = dann seeehr easy!
    Auch war ER DERjenige, welcher von mir den Gaestezimmer-Wecker vor seiner eigenen Schlafzimmer-Tuere abrattern bekommen hat, nachdem ich schon eine Std. lang seelig alleine dem stimmesgewaltigem Gockel der Nachbarn und der huebschklingenden Kirchenglocke lauschend auch schon fast alles Lesbare 'alle' hatte und mein Abreisetermin 'verzweifelt' naeher rueckte - ohne die Gastgeber noch gesichert zu sehen zu bekommen = Panik bei mir, ob der suessen 'Weih-Muetze zu nicht mal Schlafnachten' (= Garfield ?)
    ... und ich kann nicht - auch wenn erlaubt - in Kaesten/Regale meiner Gastgeber gucken um notfalls schon ein gemeinsames Fruehstueck vorzubereiten zu beginnen :-o = jaeeeehrliches Gelaechter beim zwar immer freiwillig ausgesuchtem aber mit DIEsem Unvermoegen mitunter stark arbeitsbehinderndem Kuechendienst bei 'Stray-Cats-Weihnachtsfeier' bei Freundin. Sollte vielleicht beim naechsten Male mal zumindest EInes der Erlaubsnisschreiben der Vorjahre mitbringen als hilfreiches Recycling in der dann ohnehin Hektik fuer sie. Ca. wie letztens, als ich in der Apotheke juxeshalber bei einem Wiederholungsrezept dann der Kassen-Dame die Papier-Tuete von 2 Monaten vorher offen hinhielt. Guckt sie kariert und fraegt, was sie denn jetzt machen soll. Kommt die trockene Anweisung von mir "Medikament samt verbliebenes Wiederholungs-Rezept in diese recycled Tuete des vorherigen Vorganges; ohnehin mit der eigenen Werbung Ihres Hauses da von Ihnen!"
    Wurde doch glattwegs dafuer lachend als 'schottisch' bezeichnet = IN Australien und mit EINdeutig UNschottischem Slang in meinem miserablen Englisch ^^ + :-D ??!

    Ansonsten: kenne das auch von frueher, dass ich meinen Kopf dann gernest abgeschraubt und vorruebergehend gegen einen vom Versandhaus eingetauscht haette = Marktluecke ;-) ? = aaalles muss man selber machen ;-) :-D
    Stattdessen kriegt man ihn schon mal ab und an in Bloglandia abgerissen und man weiss mitunter wirklich nicht warum ^^! DAAAA wenn man dann nicht halbwegs gut im 'ihn-wieder-zurrecht-setzen' ist - boy oh boy; aaaber selbst 'politisierend' anderen was ankreiden (= iiiiijaaa, ich auch an meine Pinocchio-Nase fassend :-O !!!)

    LG, Gerlinde

    - Fortsetzung folgt -



    AntwortenLöschen
  6. - Fortsetzung 2/2 -

    ( Vorgreifend nachfolgendem Rest: Naaaahaa und DUUHU wuerdest Dir als 'operatives improvement' WAS wueschen? Eulenkopf mit entsprechenden Augen um meine 'Suenden' auf Blog hier garantiert und immer zu erwischen und Shiwa-Arme, oder ;-) ?! Ich weiss aber noch nicht, ob DERlei schon moeglich ist; ausserdem hat die Medizin wohl auch noch keine 'Ersatz-Nerven' parat - sorry! Schokolade stattdessen ;-) ?!! Fuer DIEsen Blog hier zustaendige 'Kasten-Combo': ich mag Dich!)


    * Btw, hatten gestern im Abend-TV bei 'Catalyst' einen Beitrag ueber 'sichere Gesichtserkennung' (= f. Ausweis-Check ja unheimlich wichtig ^^) und ich musste hierzu schallend lachen, denn ich weiss, dass ICH selbst DIESbzgl. huuuundsmiserabel bin! Was -mM - einst als Gedaechtnistraining nach meinem kurzfristigen Gedaechtnis-Out anfing, hat mir da unheimlich die Augen fuer meine uuunheimliche Blindheit dafuer geoeffnet !
    War aber interessant, wie die Prof's so vorgehen! Losprusten musste ich ja dann noch als ich dann geistig mal 'Weiterdachte' und ach so beliebte 'Schoenheits-Enhancements' der Menschheit ueberlegte = peeeeng; evtl. Probleme bei der naechsten Reise an irgendeinem Grenzpunkt/Flughafen ?!
    Auch wenn ich mittlerweile fast der Meinung bin, dass man Optik wirklich einfacher 'verschoenen' kann als Charakter ( ^^ ^^ ^^), so sehe ich DIESbzgl. (Grenz-Ueberschreitungen/Reisen) schon gewisse Probleme der Menschheit in der nahen Zukunft. Oder bin das wieder nur ich 'worry-ward' ?!






    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau - "ich lüge nie". :-) Der perfekte Spruch, der ganz zufällig auch hervorragend zum Gold-Problem paßt. "Sei damit zufrieden, daß ich dir sage, daß es mal dagewesen ist. und es ist immer noch da, solange ich sage, daß es noch da ist. Nein, du kannst dich nicht mit eigenen Augen überzeugen - wie, das gefällt dir nicht, du glaubst, daß es eventuell nicht mehr da sein könnte - vertraust du mir etwa nicht? Nennst du mich etwa einen Lügner? O das tut weh. Nun muß ich mir überlegen, ob ich dich das Gold jemals sehen lasse oder dir zurückgebe." Paßt. :-))


      Gesichtserkenungs-Software? Klingt wirklich interessant! Soweit ich weiß, kann man diese ganz einfach austricksen. Oder es genügt schon eine Erkältung mit verschwollenem Gesicht, um sich selbst nicht mehr ähnlich zu sehen (und nicht durch die Paßkontrolle zu kommen). ich merke es immer daran, wie sich mein Gesicht und Kopf verändern, wenn ich Kopfschmerzen habe. Das kann keine Software der Welt noch erkennen - ich erkenne mich ja fast selbst nicht mehr. ;-)

      Zum aktuellen Welt(kriegs)geschehen: da hilft nur noch beten. Beten um Einsicht. Beten um Vernunft. Beten um Herz und Verstand. Auf allen Seiten. Amen.

      Liebe Grüße!!!! Sathiya

      Löschen