Sonntag, 13. Juli 2014

Schla (aa...nd!) chtruf

Dieses Jahr ist Fußball-WM.
Offizieller Schlachtruf der deutschen Fans - Schlaaand!
Ich frage mich, seit ich das zum erstenmal gelesen habe, was das soll. Ein neuer Tiefpunkt der Witzigkeit? Oder ist das die einzige Silbe, was man als alkoholisierter Fan noch klar rausbringt? ;-)
Egal - das hindert mich nicht daran, mir heute das Finale anzusehen.
:-)))

Ich bin dann mal weg - das Finale fängt JETZT an.
Enjoy! Sathiya

Edit: 
ICH FASS ES NICHT: WELTMEISTER!!!! :-)))) Yippieeh!! Schlaaand!! :-)))

https://www.google.de/logos/doodles/2014/world-cup-2014-63-germany-6259365296209920.4-hp.gif(Bildquell: Google himself)

Kommentare:

  1. Gratulation :-D
    Hier brachten sie ja glatt vor noch einem 1 Tag im TV mal eine Mini-Version 'kulturellen Gegenuebers' der zwei 'Kontrahenten'. Ich prustete mich halb tot angesichts der be-Lederhos-den gut gebauten eher seniorigeren Schuhplattler gegen die eleganten sich gegenseitig beim Tango sich ansuelzenden eher juenger gewaehlten Argentinier.
    Well, well - set minds about, aeh, aaaaaa lot - inkl. auch Laender.

    Was Euer "Schland" betrifft, so ist's evtl. wenigstens noch die Verballhornung von 'zaehnefletschenderweise, erste Silbe temperamentvoll verschluckt von DEUT - schland.
    WO und WAS unser "Aussie, Aussie, Aussie - oi oi oi" sein soll/sich erklaeren soll - keine Ahnung!

    Ich bin zumindest - f. meinen Teil - noch immmmer heilfroh, dass in keinem der letzten Endspiele 'Nachbarn' aneinander gerieten ^^.
    Wir haben hierzulande manchmal schon Problemchen mit sportlich bedingten 'Staedte-Feindschaften'. Ich erinnere mich da noch an Geelong 'weiss-nicht-mehr-was-Tiernamen-Verein' gegen einen Melbourner = Himmel, da ging's rund = zum 'Tiefenentleeren' ^^ !
    MM: gebt denen doch wirklich aaallen einen Ball = ich 'kann' das nicht - sorry.
    Bei uns einst in der Familie wurde derlei Gehabe ja immer gut 'entgegen-geohrfeigt' = basta grazie; fehlt wohl bei den Groesseren ^^! Auch 'verlieren lernen' per eeendlos 'Mensch-aergere-Dich-nicht' war einst ein verflixt gutes Training f. uns Youngsters. Ich musste meine Eltern dann als spaetere ebenso geduldige Grosseltern ja himmelhoch bewundern, als sie dasselbe 'Spielchen' dann wirklich endlos-geduldig auch ihren Enkelkindern auf die spielerische Tour verklickerten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Danke! ٩(◠◡◠)۶
      Ich habe damit nix zu tun. Ich hab nur zugesehen und während der ersten Stunde auch noch gegähnt. ;-) bevor es richtig spannend wurde. Die Jungs haben das ganz prächtig hingekriegt - und der Lieblingsfußballer meiner Jüngsten hat auch noch das Siegestor geschossen. Sie sagte "das hab ich mir gewünscht" und strahlte... ;-)

      Mir gefällt, daß nach solchen Ereignissen für einen gewissen Zeitraum alle glücklich sind, von extremen Fußballhassern mal abgesehen. Sogar die fünfte Kugel Eiscreme gabs heute umsonst. *lach* nicht daß ich fünf Kugeln Eis esse... nur drei. Die Jüngste zwei. Zählt eigentlich Schoko-Erdbeer-Vanille auch als Eis in Deutschlandfarben? ;-)

      Verlieren lernen - eine wesentliche Lektion des Lebens. Und verlieren lernen mit 'Mensch ärgere dich nicht' ist genial. Danke Dir für den Denkanstoß! :-))

      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen
  2. ? Dachte, 'das' stuende schon in seinem Namen: "Mensch aergere Dich nicht!" Leider ist es aber eine sehr muehseelige Lernarbeit dorthin - mM - welche schon von Kindesbeinen an zu lernen ist/waere !?
    Z.B. passierte es dann bei uns in der Familie schon oefter, dass entweder DERjenige selbst oder ein mitspielender Erziehungsberechtigter sich schon mal erstaunt erkundigte, WAS denn evtl. VOR/ausserhalb des Spieles zwischen zwei 'Kontrahenten' vorgefallen waere aufgrund der Agro, welche dann mitunter eines der 'Spiel-Maennchens' stellvertretend abbekam: das Spiel-Maennchen wutentbrannt DERart von der Spielplatte flog, dass man es aus der Ecke des entsprechenden Zimmers erst wieder aufsammeln musste zum Weiterspielen ^^ = war seeehr lehrreich und interessant. Dies auch in Bezug von - bei Jungs mit Maedel aufwachsend und dann mit zunehmendem Alter 'diese' nicht mehr so 'anfassen' duerfen, wie man das frueher gewohnt war ^^ - aufgestauter Agro von denen, welche dann ohnehin oefter zu 'heldenhaft hierzu auch erzogenen Genus-not-talks-muchos und Runterschluckern' werden/wurden ^^. ICH mag dieses ba-nale Spiel in seiner Schlichtheit, EBEN weil es verdammt viel versteckte Gefuehle offenbaren kann PLUS 'coolness' lehren kann. Ausserdem kann es auch noch gespielt werden, wenn die Tageskonzentration von Kindern mitunter schon seeehr auf dem 'abnehmenden Ast' sind und diese schwanken zwischen 'noch sooo viel machen zu wollen/muessen, ABER eigentlich energiemaessig diesen Absichten nicht mehr sehr gut folgen koennen - mM ;-) .

    Was das Fussballspiel betrifft, so hat mich/uns hier ausgerechnet DIEses Endspiel ziemlich kalt erwischt, da wir ja die Hektik mit G.2's Knoechelbruch hatten. Hierzu musste ich dann auch noch meine eigenen Plaene bezgl. laenger dort zu bleiben aufgeben um mit ihm in das pflegeleichtere, ebenerdige 'Highland-Neu-Haus' zu fahren.
    Ich wollte dies eigentlich schon vom KKH weg machen, aber 'Hoerrr dickschaedeliges Hoerndlvieh' bestand umbedingt darauf, noch in bootcamp zu Abend zu essen (= sehr verspaetet) und dieses dann sooo weit startklar zu machen, dass ich nicht am naechsten Tag wieder f. diese Taetigkeit dort haette antanzen muessen.
    HIESS aber: 15 unebene und nasse Naturstein-Stufen als gerade frischer 'Kruecken-Lehrling' hinauf wie auch spaeter hinunter zu meistern - grrr eat! Ueberhaupt hat er sich in der Angelegenheit ja noch mehr Unsinnigkeiten erlaubt - von welchen ich demnaechst evtl. einfliessen lasse.

    - Fortsetzung folgt -

    AntwortenLöschen
  3. - Fortsetzung 2/2 -
    (Gratuliere zum Sonderurlaub, Hoerrr Computer: brauchst aufgrund baw. f. mich wegfallender Bhf.-Fahrten von Hubby wenigstens keinen meiner Sermons zu Deinen ueblichen 'Schreck-Zeiten mit mir' verdauen.
    Dafuer: Valium bald an mich - eindeutig ;-) !)


    Das Fussballspiel hat allerdings wohl folgendes bewirkt: zwischen 22.00 und 24.00 Uhr waren hier die Strassen schon DERart leer, dass ich mich nach einem Hinweis von G.2, dass ich unueblich manierlich beim Herauskommen aus dem Melba-Tunnel (= ungeliebte Geisterbahnfahrt f. mich ^^) fahren wuerde und zum Gasgeben motiviert wurde. Hierzu piepste ich dann verschuechtert in ca. "Ich getrau' mich nicht. Bist Du sicher, dass die Strasse hier richtig ist und nicht irgendein 'B*mbenwerf-Event' heute hier geplant ist und deswegen diese gaehnende Leere besteht?"
    Gut, hat ihn auch verwundert und nach einer Weile intensiven Gruebelns fiel es uns dann doch ein: die mussten hier ja schliesslich frueher in die Federn, um 'Das Spiel' um 5.00 Frueh halbwegs frisch mitzuerleben !!!
    Wir haben natuerlich guuuut verschlafen, nachdem wir selbst dann erst um ca. 1.30 Uhr selbst in die Federn kamen; Schmerzen in der Nacht ihr uebriges dazu taten usw. usw. ^^ - sorry.
    Aber wir sind leider ohnehin beide nicht sehr 'in Sport' - sorry.
    Werde mir dann wohl mal den Lieblingsfussballer meiner juengsten Freundin ansehen = Warnung: niiiiemals unterschaetze aeltere Maenner ;-) :-D (= besser: KEINEN Einzigen von den Rackern dieser Gattung ;-) :-D :-D !!!)

    LG, Gerlinde

    Eis in o.g. Farben gilt als gueltig ;-) !
    Ich habe mich hier ja noch vor wenigen Tagen gebogen vor Lachen, ueber die TV-Gegenueberstellung:
    gestandene, aeltere Schuhplattler in Lederhosen gegen juengere, elegante sich beim Tango suess ansuelzende Argentinier = set minds - this time about country/culture.
    Oh well - man hat einfach mitunter solcher Art = auch ich bin da mitunter 'sehr gut im schlechtsein' - sorry!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitte entschuldige, ich habe leider euer Knöchelunglück überlesen! Es tut mir leid! Letztes Jahr wir mit Gipsarm, diese Jahr ihr mit Gipsbein... und ih habe mir den kleinen Finger der linken Hand angebrochen und den linken Arm bis zum Schulterblatt gestaucht. Frontalzusammenprall mit einer anderrern Radfahrerin, die aus dem tiefen Schatten kam und für mich unsichtbar war. Was für ein Sommer...! :-)

      Ich hoffe, es geht mit den Krücken - etwas unkomfortableres zur Fortbewegung gibts ja kaum. Gute Besserung!

      Deutschland ist im Fußball-Siegerfieber, ganz Berlin feiert. Vermutlich werden auch heimlich schnell und leise irgendwelche unpopulären Gesetze durchgewinkt, da sich im Siegestaumel der Fußball-WM ohnehin kein Mensch dafür interessiert. Das wird für so manchen ein böses Erwachen geben. Schaun wir mal.

      LG, Sathiya

      PS: wir sind im August vermutlich für zwei Wochen weg. ;-) Ferien, diesmal hoffentlich ohne Gipsarm oder Bandagen. :-)) Vielleicht fahren wir an die Ostsee - schöne Strände, Sonne und Wellen! :-)

      Löschen
    2. Ooops, das haette aber auch schlechter ausgehen koennen, Maedel ^^! = Derzeit Satz Nr. 1 an G.2 mit passendem Ende. Immerhin habe ich aus Angst bzgl. das evtl. uns bei u/Waldarbeiten einmal ein groesseres/groeberes Unglueck ereilen koennte, kurz nach dem Kauf von bootcamp auf einen Investment-House-Kauf in 'Flachland-Tirolia' eines in der Naehe liegenden Suburbs gedrueckt. Ich kenne uns: heikel dann auch noch sein und dann evtl. im Rollstuhl herumfetzen und meckern und maekeln, bis man was passendes findet = ne, nicht mit mir !
      Er findet die Kruecken zwar laestig, aber was glaubst Du, wie er mit diesen - leider - schon um die Ecken fegt? Na ja, da hilft nur immer wieder ihn zur Vernunft zu erpressen. GsD gibt es da wenigstens EIN 'Mittel', welches ihm nicht gefaellt ^^.
      Er ist ausgeruestet mit 'Kangaroo-Beutel' und demnaechst muss ich wohl aufpassen, dass er sich nicht noch einen 'Bauch-Laden' organisiert, um auf selbigen dann auch noch Getraenke durch die Gegend zu karten ^^. Er wuchs mit einem kriegsinvaliden Vater mit nur einer Hand auf und hat deswegen GsD eine ordentliche 'can-do' Mentalitaet = erwartet aber dadurch - immer schon - auch viiiiel Mitdenken im mitmenschlichen Miteinander von seinem Partner = mein eigener medizin. Hintergrund kam da mit seiner generellen Hilfsbereitschaft schon seeehr gelegen ;-) !
      In MUC hatten sie dann in der Firma auch noch einen auf Kruecken angewiesenen Kollegen (= Polio im Kleinkindalter), welchen er auch sehr bewunderte.

      Habe ich Dir schon erzaehlt, dass ich einmal hier in OZ als Autofahrer fast einen naechtlichen Fussgaenger verpruegelt haette - 'rassistisch' bedingt noch dazu ;-) ?
      Grund: der VT von, aehem, 'max. pigmentiertem Kerl' (rofl) war bloedsinnigerweise auch noch gaenzlich in schwarz gekleidet und wollte die Strasse ueberqueren (an dunkelster Stelle noch dazu). Leider stiess er hierbei fast mit einem Auto zusammen ^^! O.k., der Zusammenstoss 'ER vs. AUTO' konnte knapp verhindert werden, dafuer stiess er dann aber GEHOERIG mit dem Fahrer des Autos zusammen: Mir ^^ ^^ ^^ !!!
      Vor ein paar Wochen habe ich ein paar Jugendliche - naechtens unterwegs und 'aaall black' - zusammengeputzt aus demselben Grund = ich HASSSSSSSE das !!!
      (DIE sollten schon bei der Einwanderung 'Schwarze-Klamotten-Verbot' bekommen mit Androhung, sonst des Landes verwiesen zu werden - grrrrr!!!)

      Ansonsten: habe gesehen, wie 'gefeiert' wurde = seeehr 'australisch' :-D :-D :-D
      Hmmm, Urlaub Ostsee - Pink-Neid. Wenigstens gibt's f. Dich dort keine Verstaendigungsprobleme (augenroll und Verzweiflung bei mir mit so was; wenn wenigstens noch ENGLISH moeglich waere - seufz)
      Derzeit darf ich wohl auch bei meinen brasil. Handarbeitsblogs besser keinen Piep ueber meine Orig.-Nationalitaet verlauten lassen ;-) + ^^ !
      Wie sagte Konfuzius so schoen: Life is so easy - yet we insist in making it complicated!
      Well, DArin sind wir Menschen wirklich gut - Frauen in generel (mit fast aaallem) und Maenner mit/wegen Sport (und 'Weibern' = damit auch 'aaalles' umspannt ;-) !)

      Löschen
    3. Oh ja - das kann ich auch super 'leiden': schwarz angezogene Leute in tiefdunkler Nacht. Wenigstens sind die meisten hier hellhäutig, sodaß man wenigstens beim Zusammenprall noch was sieht...!!! Ich habe vor Jahren mal fast meinen Vermieter überfahren, der spätabends in schwarz noch joggen war. Leider konnte ich ihm meine Meinung zu seinem Outfit nicht so deutlich sagen, wie ich gewollt hätte - Vermieter eben. :-)

      Überhaupt - ich finde, auch Menschen, die nachts bei stockfinsterer Dunkelheit unterwegs sind, wo auch Autos fahren, müßten dringend und zwingend etwas leuchtendes oder wenigstens reflektierendes an sich haben. Schon aus Selbstschutz. Aber was rede ich da - das muß ja jeder selbst wissen. Ich für mein Teil habe was reflektierendes an mir, und nachts auch mein Radlicht an der Tasche.

      Ostsee steht noch ein bißchen in den Sternen - und ich schwanke zwischen Ferienwohnung und Zeltplatz. Zelten - was für Erinnerungen!! :-)))

      Liebe Grüße, bis bald, Sathiya!!

      Löschen
    4. " ... bis bald, ...."


      Ich weiss nicht, bin gerade mal wieder am Boden zerstoert, weil ich - egal was und wie ich 'was mache - es wohl wirklich nicht richtig machen kann.
      - Sage/schreibe ich was = scheint's nicht zu passen
      - Sage/schreibe ich nichts = scheint's nicht zu passen

      Hiiiilfe - ich glaube, ich raeume mich wohl am besten aus Blog weg/auf; da scheint wirklich kein Platz f. mich zu sein.

      Wenn ich allerdings SMS'ler zu diesem Thema frage, empfehlen diese mir meist folgendes an entsprechende Leute zu schicken "4u:fu".
      Keine Ahnung, was es heissen soll, verstehe auch diese Sprache nicht - seufz (= gibt es DAfuer ein Woerterbuch bitte?)
      Und sag' mir noch EINmal jemand "wer nix sagt macht auch keine Fehler" = ich spring' denen ins Gesicht ^^!

      Schmusedecke zu mir; side bar leergeraeumt; danke vorab f. Deine troestenden Worte; 'Eis-David-Schulter' sogar angenommen. Fieps!
      Ach, ich mag nicht mehr - ich geh' jetzt erst mal schlafen; hoffe DAS wenigstens richtig zu 'machen'.

      Ansonsten: Dem Vermieter haette ich sehr kurz und buendig 'sein Tun' erklaert, indem ich ihn gefragt haette, ob ich die Wohnung nach seinem Tode bitte dann wenigstens gratis haben koennte ^^ = sooo wie meine Fragen nach den Lebensversicherungen ect. in 'Sachen G.2 in aehnlichen Faellen' !
      Nachdem man mit DIEsen Leuten ja doch 'haeufiger zusammentrifft', entstehen hierbei und hierdurch auch immer neue Gespraechsmoeglichkeiten zu DIEsem Thema = ist ja nicht so wie ' nur einmalige Chance' mit total Fremden ^^ = und DAS bringt diese dann DOCH haeufig(er) auf den richtig(er)en 'Denk-Pfad' ^^.
      Hat mir doch einst OZ-Mutter gaaanz stolz erklaert, dass sie das Autofahren SOfort aufgeben werde, wenn SIE meint diesem gesundheitlich nicht mehr gewachsen zu sein und sich stattdessen eine 'Rasende Lola' zu besorgen ò.ó !
      Ihre Verblueffung war gross, als ich sie hierzu total entgeistert anguckte und einwarf "wie willst Du eigentlich diesen verdammten zweiraedrigen Motorroller sicher auf der Strasse halten, wenn Du meinst, dass ein auf 4 Raedern wesentlich sicherer stehendes Auto schon nicht mehr zu managen ist?"
      Iiiijaaaa, mein praktisches Denken - seufz = deswegen auch mein obiger Verdacht/Loesung von Blog-Problemen.
      Ich wuensch' Dir f. Deine Gesundheit noch die schnellste Heilungsmoeglichkeit; DEIN Beruf ist davon ja haerter betroffen, als der des Kranken auf dieser Seite des Tuempels. Wo DIEser vor/an seinem Tel. sitzt ist eigentlich ohnehin nur eine firmeninterne Versicherungsfrage, welche die Idioten hierzulande leider nicht loesen koennen ^^ (= NUR dann BLITZschnell, wenn's akut ist - wie derzeit ^^ ^^ ^^ - grrrr eat!)







      Löschen
    5. Ach Du. Ich weiß zwar nicht genau, was passiert ist, aber Trost gibts bei mir immer. Was immer es war - es geht vorbei... *hug* und *Kopf hoch* und *knuddel*. Alles wird gut! Du erinnerst Dich? ;-)

      Alles Liebe - Sathiya

      Löschen
    6. Ach, es waere wohl in generell besser im Detail NICHT 'zu wissen'; vor allem, so lange die Hauptbeteiligten nicht einmal AUSreichend 'wissen' ;-) !
      ABER, es ist mal - wieder tyyypisch: aaalles kommt unguenstig auf ausgerechnet EINEN Zeitpunkt zusammen. Dies dann ausgerechnet auch noch, wo ich noch weniger Zeit als sonst habe, weil

      a) die derzeitigen Tage ohnehin 'etwas aaarg' kurz sind, aufgrund von fehlendem geregeltem Frueh-Aufstehen, da G.2 noch im Krankenstand ist und damit daheim herumhoppelt.

      b) man aufgrund von a) auch noch zusaetzliche KKH-Fahrten als Taxi bekommt (= hat seinen 'falschen' Fuss erwischt - seufz) und manche Sachen - trotz (s)einem heldenhaften 'can-do-Dickkopf' einfach nicht gehen, sondern meiner Hilfe beduerfen.

      c) Der 'Knirps' ausgerechnet jetzt 'entliebt' wurde (= GsD bei mir selbst alle Sit. unveraendert!)

      d) Meine aegypt. Freundinnen (= Mutter/Schwester vom 'Kandidaten') mich gerade wieder haenderingend bitten, 'ihm' doch - wieder - ordentlich ins Gewissen zu reden wegen 'Aegypten-Rettungs-Reise'. Himmel, wir haben hier echt Probleme mit hitzkoepfigen 'Adoptiv-Australiern', welche ihren 'Staatsbuerger-Vertrag' versuchen zu mis(t)interpretieren und damit evtl. nicht mehr ins Land zurrueck duerfen, wenn 'Zweifel' bestehen. Und 'Zweifel' kann sich dieses Land nun mal genuegend erlauben, wenn es so und so viel 'Ersatz' f. vorgenannte Bloediane gibt ^^!
      Ich MAG mich aber nicht mehr mit ihm streiten, denn DIES waren schliesslich erstrangig meine Bedenken gegen ihn: Religion MEHR dominant als vernuenftiger Mensch/Mann in ihm. Es koennte sogar sein, dass ich wutentbrannt mit ihm zum Buchen eines Flugtickets mit ins Reisebuero gehe, DENN: SOOOO viel Bloedheit ist wirklich bald nicht mehr anzuhoeren/-sehen.
      ABER, siehe - WIE einst auch schon in aall den 'andersfarbigen Kriegen' vorher: Abenteuerlust der Youngsters domininiert enorm gegen aaalle Vernunft der 'vermeintlich'* Weiseren/Aelteren ^^ ! Was ich nur nicht verstehe: WANN gelten 'Youngsters' als ausreichend erwachsen? 'DER' waere immerhin schon gehoerige Ecken ueber 40 ! Der 'faellt' -wie so viiiele heutzutage ^^ - wohl von der 'ewigen, nie vernuenftig werden zu brauchenden Jugend' SOfort nahtlos ins demente Alter, oder? = grrr eat !!!
      Ich WILL bitte SOfort meine bei Bedarf/Wunsch 'lebensbeendende/Tot mich dann rettende' Instant-Pille, denn ich habe Angst, dass ich derlei Idioten sonst noch zuuuu lange als meine Altenpfleger aushalten muss OHNE ausreichend Alzi zur Rettung zur Verfuegung zu haben ^^ ^^ ^^! (= ansonsten waer's mir ja wurscht: ich merk' nix und 'die' halten mich aus finanz. Melk-Kuhgruenden schon ausreichend am Leben, auch wenn sie dabei selbst auch noch ein wenig mehr 'gaga' gehen = nur wenn ich KEINEN Alzheimer hierfuer hilfreich haben sollte, wird's evtl. 'arg oeha' ;-) !)

      - Fortsetzung folgt -


      Löschen
    7. - Fortsetzung 2/3 -

      (Urlaub wird langsam wieder reduziert, mein lieber, amer 'Hoerr Computer' = 1/2 sorry f. Dich und die andere Haelfte f. mich, o.k. ;-) ?)



      e) Boese Herbststuerme hier gewaltig Unheil anstellen in 'bootcamp'. Auch wenn ich schon ganz gluecklich feststelle, dass gar manche meiner jaaaahrelangen Gegen-Lenk-Massnahmen schon eiiiniges mir erleichtern = ich mir 'franz. selbst Liebesbezeigungen' im Halbkreis-Heiligenschein umtupfen ;-) = Vorausdenken hilft DOCH!

      f) 'Bootcamp' gerade auch etwas komplizierter erreichbar ist, da ein paar Baustellen dazwischen. Dies heisst aber ausgerechnet im nassen, erdrutschgefaehrlicheren Bergbereich Umwege zu fahren, welche ich um diese Jahreszeit aus Sicherheitsgruenden ab-so-lut NICHT gerne fahre, weil einem einfach urploetzlich entweder die Strasse ein Loch vor der Nase auftun kann, oder seitwaerts einfach 'suess fluessig-werdend wegrutschend' einfach, aehem, 'einen Tad noch schmaler wird' ^^ = mein alter Vorwurf bezgl. hiesiger Strassenbau-Kuenste: WENN die Schweizer und/oder sonst. Berg-Regionen SO windig Strassen bauen wuerden, wie hierzulande, dann huelfe kein Einwanderungssystem hier mehr, DENN die waeren uns (OZ in diesem Fall) einfach vor die Nase - bis hin ins Rote Zentrum - gespuelt = grrrr eat ^^!
      Was da bitte keine Abneigung gegen die Schweizer o.ae. bedeutet = waeren vielleicht sinnvoll hier ^^!!!
      (= naehme sogar MIH mit Handkuss in Kauf; sein logisches wenn auch mitunter temperamentvolles Denkvermoegen waere hier sicher eeeextrem gut zu gebrauchen - ich mach sogar 'arbeitenden, ausfuehrenden Indian' fuer ihn ;-) :-D; ABER: er muss - leider - ERST den geizigen Rest zu vernuenftigen Aktionen ueberzeugen, seufz!)

      g) und 'bootcamp' bedeutet auch 'Mercedes-Fahrer' = auch wohl wieder mal 'ungeloest' sprich wieder auf Jagd nach alter vermeintlich doch passender 'Beute' = Kreuzkruzituerken !!!

      h) .... und G.2 hat's zufaellig vor seinem Unfall noch geschaft, einen Post-Nachsende-Auftrag von 'bootcamp' nach 'Highland Neu' zu organisieren. Waere nicht schlimm, wenn ich jetzt nicht trotzdem ab und an 'kontrollieren' muesste und dabei - natuerlich - mit jetzt sehr 'up-settem' Postmaster in Kontakt komme = auch: Kreuzkrutzituerken !!!

      i) die Sprachprobleme mit 'Puzzle' scheinen mir auch immer komplizierter zu werden und demnaechst werde ich da wohl anderweitig was unternehmen muessen, um die auf solidere, informiertere Fuesse zu stellen = Zeit noetig, seufz!

      WENIGSTENS ist 'Chef' eine tolle Psycho-Hilfe - ich habe diesen Mann wirklich seeehr schaetzen gelernt! Nach dem Versterben von OZ-Mum fehlte mir 'sowas' gehoerig.
      Meine Eigene hat uebrigends auf die Mitteilung bzgl. G.2's Mishap UND dessen spassigem Einwurf von ca. "Du, sie weigert sich noch immer, mir das Fusswasser zu trinken" gemeint, dass sie SOfort ihrem Lieblings-Schwiegerkind zur Hilfe eilen wuerde und meine 'Dis-compliance' als ohnehin unveraenderlich anzusehen waere. Hierzu war G.2 ueber diese ihre Meinung (aufgrund von Besser-Wissen seinerseits) ziemlich entsetzt und ich stoppte ihn nur muehsam, ihr entsprechend zu kontern = NICHT per Tel. und notfalls einen meiner Brueder helfend an ihrer Seite (= DA halte ich mich schon auch an C.-Diplomatie) !!!

      Fangen wir mal mit den ersten, besten, einfachsten, schnellsten, notwendigsten und liebsten aller Taetigkeiten an: Tiiief einatmen; EIN Schritt vor den Anderen und Deine lieben Unterstuetzungsleistungen innigst dankend 'einkassieren' = 'Dopppel-Echo/dto.' f. Dich und die Maedels,

      LG, Gerlinde


      Löschen
    8. - Fortsetzung 3/3 -

      (Weil ich aber auch wieder DICH nicht einfach herzlos unberuecksichtigt leiden lassen wollte = oooh, Hoerrr Computer, Deine Wertung ist vielleicht manchmal wirklich fast zuuu hoch in meinem Herzen, hey?)



      * was immmmer 'DAS' genau ist und ob dieses richtig(er) ist - seufz. Zumindest haben die Einen eindeutig meeeehr Angst um ihr evtl. nur einmaliges Leben und dessen irdische Glueckseeligkeit, als Andere?! Na ja: Religionen haben nun mal meist DEN Vorteil, dass KEINE ihrer Predigten jemals als Luegen auffliegen ! Bei uns Menschen, fliegen gar viiiele Luegen oder nur Mogeleien leider noch zu u/Legenszeiten auf und verletzen darum u/Gegenueber variabel heftig und schubbsen sie mitunter auch noch schneller in diese 'nicht-ueberpruefbare, vermeintlich bessere Stroh-Halm-Klammer-Luege der Religionen', oder?







      Löschen
  4. PS:
    Frage an Dich, Sathiya: wann seid ihr (Deine Familie) denn wohl demnaechst wieder auf Sommerferien - sprich: internetfreiem Urlaub, bitte? Kannst mir auch hinterm Vorhang mitteilen, wenn angenehmer.
    Mir scheint, dass ICH damit d.J. dann auf deutschen Blogs wohl auch automatisch 'Urlaub' habe ;-) + ^^ !

    AntwortenLöschen
  5. ;-) - sorry, es ist ein bisschen stressig mit urploetzlich '4 behinderten Vierlingen im Alter von 14 Jahren' im Haus herumhaengend ;-) :-D.
    Habe ihm schon angedroht, dass ich bereits am Zweifeln bin, ob es eine gute Idee von mir war, ihn aus dem Hang zu ziehen und zum Arzt zu schleppen STATT ihn einfach - schwerhoerigerweise*- NICHT gehoert zu haben und 'iiiirgendwann' eben ein paar verwesene und vom Lace-Monitor zerfetzte Knochen dann iiiirgendwann genauso zuuufaellig im Garten zu finden ò,ó (= die 'Komma-Nase' ist heute Rep. f. 'Hexe' - Gruenmaennchengrins ;-) !).



    *Dabei war's ohnehin schon etwas seltsam, ihn ueberhaupt zu hoeren/finden, denn ich selbst arbeitete zum selben Zeitpunkt in einer weiter entfernten anderen Garten-Ecke und hatte zudem den Motorsaegenlaerm der ebensfalls 'Wetter- und Baumsturzbetroffenen' Nachbarn als sehr dominantes Hintergrundgeraeusch um mich.
    NUR: irgendwann hatte ich in dieser Geraeuschkulisse ploetzlich den Verdacht von " ? das war doch die Stimme meines Mannes, oder? Wenn DAS aber ein Flucher von ihm - egal in welcher Sprache - hat sein sollen, dann passte aber die Kuerze nicht mit dem Ton zusammen = WAS war das wirklich?"
    Auf dem Weg in den Hang - wo ich ihn verdaechtigte - habe ich schon mal vorsichtshalber groebste Aeste weggekickt und ihn dann tatsaechlich seeehr blaesslich und kurz vorm bewusstlos Wegkippen in etwas prekaerer Lage gefunden. Well, das 'alte Problem' auf Berg: erst muss man auf die Basisstation - koste es was es wolle.
    GsD hatte ich f. Diesen Fall nicht nur eine mentale Rettungsloesung sondern - aufgrund eines aehnlichen Vorfalles mit einem noooch 'baerigerem Nachbarn' - ein paar Zieh- und Rutsch-Untersaetze in meinen 'Verstecken' (= haette ich sonst nicht 'haben' sollen/duerfen, weil: braucht man NIE nicht ^^ = ich nur immmmmer wahnwitziger worry ward ^^ = GsD hoert man nicht immer auf die Maenner ;-) !)
    Den Sanitaetswagen haette ich mir ja noch eingehen lassen; wurde aber von Hubby abgelehnt. ABER, dass die SES womoeglich ihn erst unter eigenem Risiko-Einsatz ueberhaupt aus dem Berg HERAUSholt und dies auch noch zusaetzlich Zeit kostet, war irgendwie beiden von uns nicht ganz in den Kopf zu kriegen = sooo 'tot' war er denn doch noch nicht ;-) !
    Allerdings haette er sich schon etwas ruhiger halten sollen bei der Aktion, denn als im Krankenhaus dann die Frage war, ob er denn den vermutlich gebrochenen Knoechel irgendwie 'hinterher' noch 'belastet' haette und er hierauf 'oesterr. diplomatisch' "sort of" meinte, schob ich mir hierzu kichernd die Zeitschrift hoeher vor's grinsende Gesicht und biss mir auch gleich kraeftig auf die Lippen um nicht loszuprusten "jep, indeed, 'sort of' in form of approx. 95 kg own weight or thereabout during my wife's rescue-attempt since I couldn't keep calm !"
    Maeeeeennnnnner ;-) ! (= o.k., o.k., wird sicher nicht lange dauern mit dem Ruf "Weiiiiiberrrr!" = auch wenn nur eine 'klitzekleine' in Singular-Form: ich ;-) :-D :-D !!!)
    Wobei ich noch froh war um diese 'schuetzende Zeitschrift', denn nur kurz vorher legte ich eine gerade laufende 'Computer-Kommunikation' zur Seite, nachdem ich fuer diese erst einmal lernen musste, DASS ein Computer einen 'Sweet-Spot' braucht und WO/WIE denn selbiger zu finden waere = aaah, sollte mein hauseigenes 'Nerdchen' evtl. oefter k.o. schlagen: ist damit williger/hilfsbereiter f. computertechnische Lehrgaenge an arme 'Gaertner' wie mich :-D (= merken f. die Zukunft ò.ó !)

    LG, Gerlinde





    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, in guten wie in schlechten Tagen... = Ehe! :-))
      Danke für die Langversion des Unglücks und nochmals gute Besserung!

      LG, Sathiya

      Löschen
    2. ;-) - ist gefaehrliche Sache; EHE.
      Da keine Einbahnstrasse ;-) !

      Löschen
  6. Shit, da lag wohl etwas in der Luft, wenn ich mir die Welt-News so ansehe ^^:
    - entweder anderer Leute Nerven auch etwas blank liegend (= Grund unbekannt aber vielfaeltig)
    - oder Reichweite-Test eines 'toedl. Spielzeuges' ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grund Nr. 2 ist heuzutage leider nicht allzu unwahrscheinlich. Reichweitentest. Himmelherrgottnochmal!! Hoffen wir, daß es NICHT so war.

      (meine Tastatur macht mich verrückt - das C klemmt. Ich muß jedes einzeln ergänzen, per Hammerschlag. :-) )
      LG, Sathiya

      Löschen
  7. Ach, ich mag manchmal gar nicht mehr hinhoeren, was da so alles 'los' ist auf dieser Welt.

    Meine Meinung hierzu:

    a) die Einen mitunter zuuu viel 'booz' (Alkohol of whatever kind) in ihren Koepfen statt Denkvermoegen
    +
    b) die Anderen stattdessen zuuu viel Religion
    +
    c) aaaalle immmmer sowieso einen 'mind. 50 cm laengeren Eitelkeits-Dick'
    (= o.k., meiner ist at times auch nicht gerade 'schmalbruestig' - auch wenn ich NICHT 'GI-Jane; Demi M. heisse - aber er richtet bei weiiitem nicht so viel Schaden an und wird mir meist auch immer gut zurecht gestutzt ^^! )
    =
    Probleme und Katastrophen bei The Bucket Load - obwohl wir OHNE diese auch schon/noch genuegend haetten!


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du ja heute das halbe Alphabet durch. ;-) (Hoffentlich kommt heute nicht die andere Hälfte dran!)

      Ich auch - habe die Tastatur mit dem Staubsauger abgesaugt - und das halbe Alphabet veschwand. Langes mühsames Suchen und Stochern im Staubsaugerbeutel später ist die Enter-Taste immer noch weg...!! Wenigstens ist das störrische C wieder halbwegs auf Draht. :-))

      Alles Liebe, und doppel-hug, Sathiya

      PS: für neue posts ist es mir momentan zu heiß, auch dröhnt mein Kopf ganz unerquicklich. ;-)

      Löschen
  8. Rofl, leider nein, es geht/ging leider heute 'weiter', darum:

    j) Floh heut Morgen kurz vor 9 aus dem Bett mit dem seltsamen Gefuehl 'es zieht seltsam im Genick - verdammt, ich bin irgendwie wohl falsch gelegen; hoffentlich baut sich daraus nicht Kopfschmerz auf' = schnellstens Flucht!
    Schaffte es allerdings nur noch, das Fruehstueck vorzubereiten und nach Koepfen meines Fruehstuecks-Eies und kaum einen Loeffel davon geschaufelt, wurde mir ploetzlich feuerheiss im Genick = Zeichen zur bevorstehenden Tiefenentleerung ^^! Hektischer Sturz Richtung Bad brachte allerdings nur 'Inbetween-Situation' von Beduerfnis danach aber ohne Erfuellung. Darum: vorsichtshalber Sturz ins Bett und nicht mehr bewegen.
    Zu diesem Zeitpunkt war G.2 dann auch verdattert hinter mir her gehoppelt und erkundigte sich bzgl. der Situation.
    Konnte zwar keine Erklaerung dazu geben - getraute mich allerdings auch nicht aus dem Bett heraus. Noble Leichenblaesse zu diesem Zeitpunkt erklaerte ihm zusaetzlich zur Flucht vorm heissgeliebten Fruehstuecks-Ei* die Ernsthaftigkeit der Sit.
    G.2 wirkt sehr verstoert und hilflos auf seinen Kruecken; ich empfehle, er solle sich besser auch zu mir ins Bett legen - ich ruecke mal ausnahmsweise und einfach abwarten = tat er und schlief wie Murmeltier innerhalb von Sekunden = ich krabbelte noch etliche Male erfolglos Richtung Bad bevor ich auch erschoepft einschlief.
    Nachmittags ca. 14.00 - 15.00 Uhr hatte ich dann neuen Versuch Fruehstueck plus 'Besprechung, WIE man 'das' ordentlich maennl. macht: 'wegwerfen' (= uebergeben auf oesterr. ?) ins Bett gehen und evtl. 1 Std. spaeter dasselbe noch einmal - wenn noetig!
    Ich knallte fast zusammen, denn bei/fuer G.2 funktioniert 'das' wirklich so nach dieser Beschreibung - so selten wie's ihn ueberhaupt mit so etwas erwischt. Wurde ich also aufgeklaert: ich mach' 'das' falsch !!!

    Dafuer war ich 'toll und tapfer genug' 2 Std. spaeter auf Leiter kletternd (= iiich, mit meiner Hoehen-Angst !), Hoerrrn Fraktion-Nerds eleganten, seeehr knapp bemessenen und damit schwierig zu handhabenden Kabel-Salat f. seine Time-Capsule auseinander zu bauen und in eine Andere herumzustoepseln. Nett war, dass er sich - vorsichtshalber hinterher ;-) - erkundigte, ob mir hoffentlich ohnehin nicht mehr schlecht waere ^^ = ich liebe Leute mit den 'richtigen Prioritaeten' ;-) :-D = 'Rache' ist Blutwurst ;-) !
    ABER: er gestand mir wenigstens, dass ihm heute schon etwas mulmig zumute war, als seine persoenliche Krankenschwester dann auch darnieder lag = suess ;-)
    SO was/wer will sich morgen - per Zug - in die Stadt schmeissen und Richtung Buero trampen ^^ = gut, ich habe ihn gestern 'haerte-getestet' und um sichtbaren Beweis seines Koennens gefordert: 500 m zum Shopping-Centre/Postfach humpeln und ich hohle ihn dann mit dem Auto von dort ab = Guuut hat er das zwar gemacht, aber ziemlich erledigt war er danach auch ^^
    Zumindest hat Gerlinde von den Fussballern/Sportlern gelernt und nimmt 'Cling-Wrap' zum Fixieren einer wasserschuetzenden Tuete z.Duschen f.ihn - statt sonstwas teure Kleber ^^. In der Dusche steht ein eigens besorgter leichtgewichtiger 'Billigsdorfer Plastik-Garten-Sessel' f. ihn = auch erst 'geguenselt' - bevor er den Nutzen des Dingens erkannte = alte Geschichte, s. neuester Post: Maenner, man muesste sie doch glatt ....
    ;-) ;-) :-)



    * DERaertiger Fan dieser Dinger, dass es - als sie bis vor wenigen Monaten - hier noch als Cholesterin-Bomben Nr. 1 '5-Star-rating' galten und mir deswegen eingekuerzt wurden - immmmmer heftigste Kaempfe um die Dinger gab. Ausserdem habe ich - noch immmmmmer nicht - mein Traum-Fruehstuecks-Ei entdeckt: hineinkletterbar und gemuetlich drinnen sitzend dann ausloeffeln ^^ + :-) ! = Gerlinde laesst Fruehstuecks-Ei stehen = Alarm hoch 3 !!!

    AntwortenLöschen