Samstag, 9. März 2013

Standard Of Beauty

Leicht verspätet zum Frauentag, angestoßen von G. (danke vielmals) und inspiriert von hier: http://elegantbohemian.blogspot.com.au/2013/02/i-am-beautiful-its-standard-that-got.html


Eine sehr interessante und bedenkenswerte Ansicht und Erörterung der modernen Schönheitsideale. 
Jugend! Schönheit! Gesundheit! Schlankheit! Großer Busen! Weißeste Zähne! Perfekte Haut! Faltenlosigkeit! Traumfigur! Modelmaße! For ever young! (Text von da)

The modern standard for beauty seems to get more and more demanding in it's appetite to me met.  What was considered beautiful 20 or 30 years ago, now seems like a bad joke.  No doubt, if Marilyn Monroe were alive today, she'd be told to go on a diet.  If  Jackie Kennedy had aspirations today, she'd be admonished to get her teeth fixed.  This isn't being mean, it's simply the reality in our culture today.   And what's interesting is that women haven't changed, only the standard of beauty has changed.

A demanding standard

You know what makes the beauty standard so ugly? It's demanding. Demeaning. Fickle. Impossible to satisfy. The standard says, "You're not skinny enough! Only skinny is beautiful!" And so we diet and deprive ourselves until we've reached that elusive Sz 2 (or at least as small as we can get) only to hear the standard say, "Oh, cool! You're skinny! But in losing all the weight, you lost your boobs! UGLY!" Oh okay, well thank goodness there are breast implants. Whew! Crisis averted. The standard teases us with, "Gee, if only you didn't have those laugh lines around your eyes, you could really be a looker!" Off we go to get wrinkles botoxed or stretched off our faces. Surely now that insatiable standard will be satisfied. But nooooo, "Wow! What did you do to your face?! You can't even express an emotion on your face!" Or how about this standard quip? "A woman has to be young to be beautiful." And so we buy every cream that promises us a youthful glow. We try to adjust our wardrobes so that we can still make our womanly selves appear more "girl like". And even for that we get, "Haven't you heard? Women over 35 aren't supposed to wear a mini skirt! Can't you act your age?!"
There have always been differing and changing views of what is seen as beautiful in a woman.  And, as women, we jump on the treadmill trying to keep up with them.  I mean, what woman doesn't want to be thought of as beautiful?  I know I do!  I don't think it makes me shallow.  I think it makes me human!   Call me crazy, but I think ALL women are beautiful.  And I'm not talking about the "Well, she has such a good heart" kind of beauty, I'm talking about genuine attractive beauty.  Just like we are.  All different shapes and sizes.  All different ethnicities.  Whatever your weight.  Whatever your age.   So the reality is that I don't need to change.  And neither do you.  The only thing that needs to change is the fact that we give a crap at all what some marketing agency or industry tells us what is and isn't beautiful.

So the next time that ad or commercial says to you, "Hey I know you.  You used to be beautiful!"  You just hold your head high and say with confidence:

I AM beautiful!  It's the standard that got ugly.


Howgh, ich habe gesprochen ;-) . Viele Grüße, Sathiya

Kommentare:

  1. :-D Ich 'howghe' auch ordentlich mit, kannst Du Dir vorstellen!!!
    Ausserdem: wozu haben wir die 'Verpackungs-Industrie' bzw. naehen wir selbst (in Faellen of 'non-catering')?
    Ausserdem: ich bin rund - na und? Auf in den Kampf mit dem Doktor! ;-)
    Ist mir aber hierzu schon frueher aufgefallen: ich 'fahre' eigentlich am leichtesten auf molligere Gesichter bei Menschen ab. Was da zwar die 'schlanken' nicht aus meinem Interessenskreis ausschliesst, ABER, die muessen - probatum est viielfachst - einfach meeehr tun um mein Interesse zu kriegen.
    Hubby ist ja z.Zt. etwas staerker 'Hamster-Backig' und noch beim Arzt gab's schon rundum Gelaechter als ich in ca. meinte "toll, koennen wir jetzt die andere Seite auch noch so schoen aufblasen bitte?"
    Das Schoene - dieses Mal - war, dass er nicht so masakriert und waidwund herum hing = Erfahrungswert einer Erstbehandlung half hierbei = suuuper!
    Macht's fuer ihn (und ihn dadurch fuer mich ;-) ) einiges ertraeglicher.

    LG, G.





    LG, G.

    AntwortenLöschen
  2. (¯`•´¯)
    `•.,(¯`•´¯)
    (¯`•´¯).•´
    ` •.,.•´

    AntwortenLöschen
  3. :-D - eindeutig; Wiederholung: Mantel und Boegen bei Deinen Aktien - zumindest die Erstaufgaben; die kriegen vermutlich meeehr Wert, als die offiziellen Aktien jeeee kriegen koennen bzw. 'duerfen' (ist ja nicht alles .... schaetze ich. Denn: warum 'passiert' manchmal etwas ueber Nacht, vor allem wenn weltweit nichts passiert ist = suspicion pure!)

    LG, G.

    AntwortenLöschen
  4. Phhh - habt Ihr zufaellig etwas kaltes Wetter zum verschenken?

    Ich kriege sonst meinen 'umfangreichsten Standard-Punkt' ueberhaupt nicht mehr aus dem Tauch-Bottich; Schwimmhaeute/swim-webs habe ich glaube ich schon! ;-)
    Ausserdem bin ich heute froh, dass ich mich nicht selbst sehen musste so 'kariert x 4' wie ich wohl geguckt habe!!!
    Grund: marschiere an meinem Zitronenbaum vorbei und stelle riesig erschrocken fest: keine einzige gelbe Zitrone mehr da = eigentlich unmoeglich im Hochsommer!
    Gut, ich weiss, dass sich da manche mehrbeinigen Rackers im Territorium befinden, welche die Dinger schon einmal anknabbern; fuer 'baeh' empfinden und liegen- oder haengenlassen. Hierzu gehoeren Wespen und Oposums. ABER: gaenzlich weg; keine Ueberreste und nicht einmal Blattwerk am Boden, welches auf 'tierische Ernte' hinweisen wuerde .....
    Ich glaube ich werde hier mal gelegentlich wieder meine Tret-Fallen aufstellen. Obwohl: muss ich delikat verteilen, denn ansonsten sieht man diese womoeglich zuuu gut, nachdem - echter Service des Hauses - ein gehoeriger Teil des Gartens per Solar-Bewegungsmeldern oder Solar-Daemmerungs-Aktivierung beleuchtet wird.
    Zumindest ordentliches 'gramabergramurmel' von mir - wo doch Zitrone ein Riesen-Bestandteil meiner Kueche ist - jaul!
    Muss ich doch glattwegs meinen 'umfangreichsten Standard-Punkt' zur Freundin mit dem 'Animal-Verschnitt als Hubby' bewegen, um mir dort Zitronen zu erbeteln (sofern sie nicht dasselbe Schicksal erlitten hat!)
    Kurz danach bekam ich dann noch fast einen kleinen Herzinfarkt, denn als ich die Kuehlschranktuere aufmache gucken eine 'halbe Hand voll Spinne' und ich uns verdattert an! Ohmegod, wenn das Hubby passiert waere - ich waer' jetzt wohl lustige Witwe!

    Also: wenn Ihr Sonne/Hitze brauchen koenntet: zum Abwinken; plus das berserk gehende Viechzeug hier gleich dazu! Am manierlichsten sind noch die springenden Eidechsen: mit etwas Anlauf mit Karacho ueber beide meiner fast zusammenstehenden Schuhe ....
    Moensch, das wuerde ich mal umgerechnet in 'menschliche Masse' koennen - Neid, Neid, Neid!

    LG, G.






    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier hat es seit gestern nacht über 50 cm Schnee gegeben - mitten in der Stadt. Was draußen auf dem Land los war, traue ich mich nicht vorzustellen... unter anderem gab es einen Riesenunfall mit über 100 Fahrzeugen auf einer Autobahn in der Nähe - mannomann!
      Ein bißchen Sonne und Frühling wären jetzt wirklich nicht unpassend, finde ich. :-)

      Aber behalte Deine springenden Eidechsen und anderes Krabbelzeug lieber!
      Immer wieder kommt ein neuer Frühling... oder Herbst. Auch die größte Hitze oder Kälte ist mal vorbei. Daumen hoch!

      Lg, Sathiya

      Löschen
    2. ... Krabbelzeug - mein Gott, hier sollte man wirklich nicht zuuu empfindlich gegen diese Rackers sein; hier HAT man kein Pet, hier IST man Pet und zwar ich als Mensch, deren!!! Inkl. Schmetterlinge, welche Dich als Blume untersuchen usw.!
      Heute wurde mein Tag von Punkten 'regiert':
      a) erst sah ich, dass mein 'liebster Freund'* schrumpft aufgrund von Leukoplaststreifen zu gross geworden/nicht mehr passend
      b) dann hatte ich - das zweite Mal d. Saison - 'als die Punkte laufen lernten' in Form einer Horde Mini-Ameisen auf einer weiss-schwarz gesprenkelten Arbeitsplatte. Fragt Hubby noch hilflos, wie ich denn auf diesem Muster Freund und Feind auseinanderkennen wuerde, meinte ich nur Achselzuckend "... alles, was sich bewegt kann kein Arbeitsplatten-Muster sein und wird folgedessen zum Feind erklaert; schaff' ich sogar ohne Brille!"

      * 4 Punkte (2 Augen, 2 Nasenloecher) auf einem sog. 'Stressball' in Schweinchen-Form; kleine Ohren und winzig kleine Fuesse drann. Ein fuenfter 'Punkt' vielleicht noch, wenn man ein kleines rundes Schnaeuzchen noch dazu zaehlt, in welchem die 'Nasenloecher eingezeichnet sind. Selbiges Ding war zum derart flach werfen, dass man es als Pfannkuchen gruessen haette koennen. 'Haette' - wenn ich es jeee weitergebracht haette, als an den Ohren oder Beinen zupfen!!!
      Hubby war dafuer etliche Male arg schlimm mit ihm, was da bei mir arge 'Gewitterwolken' ergab!!!
      Irgendwann im Laufe der Zeit ergaben sich dennoch Material-Schwaechen und die entsprechende Beule bekam - zum fast durchdrehendem Entsetzen meine GoeGa's - Leukoplast ueber die Backe; nur damit ich es hoffentlich noch ein paar Monate weiter anhimmeln (und es in return mich freundlich lieb angucken) konnte! Jaaaa, ich weiss es selbst - sag' nix; bitte/danke (schaem!)
      Jetzt steht wohl irgendwann doch die 'Beerdigung' an, denn meine Schnaps-Idee von 'Taxidermie' haute Hubby fast rueckwaerts um (= empfindlicher Stadt-Neurotiker - kein Herz fuer Tiere ;-) !)

      Was den Riesen-Autounfall bei Euch betrifft: DAS hat's so kurz vor Ende noch gebraucht ... s ...ugar!!!
      Hoffentlich blieb's bei 'Blech only'!
      Ich weiss, sogar eine HH-Blogfreundin meldete am Mo. 30 cm Neuschnee und 'wasn't very amused!!!'
      Dafuer sind bei uns hier - nach 10 Tagen mit weit ueber 30 und ueber Nacht nicht weiter als 27 Grad die Gluehbirnen aus den Fassungen gefallen, weil sich selbige geweitet/ueberdehnt haben !!! Haben wir bloed geguckt! (Augenroll)

      Weisst Du, wenn ICH schon einmal kuehlschrank-kalte Getraenke akzeptiere und im Eva's-Kostuem schlafen gehe ...

      LG, G.






      Löschen
    3. Und es bleibt kalt. Minus 5 Grad...
      Ich will Frühling!
      Am Wochenende ist Stoffmarkt, ich will dorthingehen und zwar OHNE Wintermantel...!!! Gefälligst!

      Wir haben gestaunt - selbstherausdrehende Glühlampen?! Wie geht denn sowas?
      Unsere frieren eben fest... :-))

      Viel Glück mit dem Experiment "lebenserhaltende Maßnahmen beim Streßball"!
      Manchmal brauccht man einen Freund, den man an die Wand klatschen könnte, wenn man wollte, und es dann aber aus Freundschaft nicht tut. Und wenn es ein Bällchen ist. :-)

      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen
    4. ... die selbstausdrehenden Gluehbirnen .... scheint wie folgt zu gehen:
      Greifender Fassungsteil der Lampe war mehr/naeher mit der hohen Umgebungstemperatur geschlagen - also hat sich leicht erweitert. Innerer Teil - Gluebirne selbst dauerte wohl 'etwas laenger' um die entsprechende Dehnungsbewegung auch anzupassen (da mehr geschuetzt/isoliert vor den hohen Temperaturen) durch den 'greifenden Fassungsteil'.
      Also gab's da wohl 'Schnelligkeits-Abweichungen/Unterschiede im sich der Hitze anzupassen und dadurch wurde die greifende Fassung wohl zu gross und die Gluehbirne kippte einfach heraus. Dies nur meine laienhafte Erklaerungsmoeglichkeit - sorry.
      Hat's uns, KSD, abgekuehlt auf 25 Grad .... und nix flickert und faellt mehr!
      Allerdings hat mir dies auch den Sinn der hier sehr verbreiteten sog. 'Bajonett-Verschluesse' gezeigt. Diese haben statt Gewinde dann li. und re. zwei gut dimensionierte kleine Zapfen, welche in eine bestimmte Slot-Vorrichtung nur durch Punktgenauigkeit dort ansetzbar mit einer Halbdrehung dann fixiert werden. D.h.: die 'Zapfen' sind dann in einer wesentlich tieferen Rille (als ein Gewinde) durch die Halbdrehung arretiert und koennen nur durch Halbdrehung zurueck bis zum exakten Eingangs-Slot wieder herauskommen.
      Bloed sind nur die div.'s Groessen, welche existieren und das immer Nachgucken: welchen 'Fuss' hat nun welche Lampe.

      Was meinen Stressball angeht, so ist es schon seltsam: es gaebe sog. 'Smileys' in gleicher Farbe, Fuehlvermoegen und gleichem 'Aktionsbereich' ABER: NEIN, die 4 stinke-einfachen Punkte als Gesicht haben's mir angetan PLUS zusaetzlich die kleinen 'Ausbeulungen' fuer Ohren und Fuesse; welche sich dann immer laaaangsam niedlich und lebendig wieder in Form federten, wenn man daran zog. Also: noch kein Ersatz - seufz!
      Mind you, ich bin in LL einst ueber einen Pluesch-Baeren gestolpert, welcher groesser war als ich selbst, weil sie gemeinen Kerle von Produzenten dem Kerl die huebschesten (mM) handflaechengrossen 'Dackelaugen' der Welt verpassten.
      Als ich allerdings versuchte, das Kerlchen ins Auto zu kriegen, gab's rundum fast Auffahr-Unfaelle vor lauter Lachen und/oder bloed Gucken; er war wirklich unhandlich in dieser Groesse und keinem eigenen Geh-Vermoegen.
      Aber da bin ich einfach anfaellig - da brauch' ich auch ab und an eine Sonnenbrille gegen meinen eigenen GoeGa - seufz!
      Wenn da naemlich Jemand kuerzlich auf seinem Blog 'halb jammernd' was gefaselt hat von 'Frauen und niedlich schauen'.... boy oh boy, die Herren der Schoepfung sind da mitunter aber GERADE so gut in dieser Disziplin!!!!
      :-o ;-) :-D

      LG, G.

      Viel Spass beim Stoffmarkt; halte Dir gerne die Daumen - weiss, dass das kein Spass ist, wenn man, eingemuemmelt gegen Kaelte und damit mitunter verlangsamtes Bewegungsvermoegen, Stoff begrabschen, bestreicheln und Teil-Drapieren will/muss. Ich freu' mich auch wieder, wenn ich wieder etwas Zeit zum die Naema wieder etwas maltraetieren finde: Winter - hoffe ich! Im Sommer vermeidet man jedes unnoetig warm machendes Geraet im Haus.






      Löschen
    5. PS: das Trinkwasser kommt noch immer seeehr lauwarm bis warm aus den Hausleitungen, weil das Wasser in den entsprechenden Tanks sich noch nicht schnell genug an die neuen (besseren; mM) Aussentemperaturen anpassen konnte.
      Salat waschen ist uebrigend hierzulande im Sommer mitunter nur mit durch Kuehl-Akkus heruntergekuehltes Wasser zu schaffen.
      Duschen bringt bei einem Durchlauf-Erhitzer - wie wir dies als 'Endlos-Liefersystem' haben - fuer 'Heisswasser' bis 37 Grad denselben gar nicht erst zum Anspringen. Sein Termostat sagt ihm wohl 'haben wir schon; warum noch was tun?!'
      Wenigsten kann man jetzt wiede a t m e n ; die Luft ist wieder viiiiel weicher und 'schneidet' nicht so graesslich. Eigener Schweiss - vor allem im Gesicht - veraetzt Dir nicht fast die Augen durch den Salz-Anteil darin.
      .... und man kann sich wieder bewegen und arbeiten; sprich: es tut sich was/man sieht Ergebnisse seiner Handlung - Halleluja !!!

      LG, G.


      LG, G.

      Löschen
  5. :-D - Danke, habe mich soeben abreagiert bei Deinem 'fuer gewisse Tage'; nehme mir jetzt noch ebenso dankend einen Keks und einen Hug und geh - schon wieder leicht zufriedener - schmollen!

    LG, G.

    PS: schoener Blog - sehr hilfreich und verstaendnisvoll = Hug in return!

    AntwortenLöschen
  6. .... fipsh, schniff, ich glaube, Du solltest vorsichtshalber hier auch noch eine Packung Taschentuecher parat stellen, bitte - wenn Du selber fertig bist mit der Anwendung derselben fuer Dich !? (Aufeinanderzu!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Army-Box mit desert proof extra strong tissues installiert. Hoffe, es reicht. Wird regelmäßig aufgefüllt. ;-)
      Wenn Du das Video meinst - *mitschnief* ich saß hier und Tränen liefen mir übers Gesicht. Wenn Du die letzten Beiträge von dorten meinst - ebenso.

      Liebe Grüße, Sathiya
      *Hug und knuddel und Taschentücher rüberreicht*

      Löschen
  7. Danke Sathiya. Dieser Blog ist immer wieder erschuetternd - da tut einem selbst dann ab-so-lut nix mehr weh bzw. versinkt in ordentlich 'nicht wichtig' !
    Die Liebesgeschichte war wirklich unheimlich ruehrend; der Vorpost ... da 'kaue' ich noch immer herum -manchmal aber auch!!!

    LG, G.
    (Kopf hoch und ganz festen Hug an Dich - Du 'laufendes Helfer-Syndrom' !)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ICH HAB KEIN HELFER-SYNDROM! ICH BIN SO!!! :-)))))))))))))))))))))

      Löschen
  8. ... sagte ich doch: laufendes (= zweibeiniges) Helfer-Syndrom! ;-) :-D
    Ist nicht auseinander sortierbar/separierbar in Deinem Fall!!! ;-)

    Isssss schon gut, Sathiya - bleib so wie Du bist. Muss man eben nur ab und an umgekehrt auf Dich aufpassen, dass Dir nicht zuuu weh getan wird - which is only fair als wirklich sehr geringe Gegenleistung im Verhaeltnis zu der Menge an Positiven, was da von Dir immmmer bereitwilligst einem zur Seite gestellt wird!!!
    Wuenschte mir allerdings wirklich manchmal, etwas naeher bei Dir zu sein, denn ab und an waere Dir mit etwas mehr reeller Hilfe (und ohne Quasseln) sicher auch gut geholfen - seufz!
    Well, zumindest einen innigen 'long-distant' hug und gaaanz liebe Gruesse (auch an die Maedels, bitte)

    G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich passe schon so gut ich kann auf mich auf, dabei helfen mir zum Glück auch meine Mädchen. Zu dritt geht das ganz gut... *g*
      Und wenn noch ein long distant care taker from down under mitmacht - kann ja nichts mehr passieren. Und Du hast schon recht - ein paar 1000 Kilometer weniger wären wirklich ganz nett. Was nicht ist, kann ja noch werden. Vielleicht erfindet bald mal einer das Beamen?! :-)) Dann wäre ich jetzt aber in null komma nix da...

      Liebste Grüße, auch von meinen Mädchen, Sathiya

      Löschen
    2. ... waere dann auch oefter mal schwups mal kurz drueben - auch auf die Gefahr 'unserer Brennesseln' zwischen uns in den gegenseitigen Blumenstraeussen (= habe da schliesslich selbst auch einige zu ertragen :-o & ;-)
      Im groessten Teil der Gesamt-Sit. betrachtet, finde ich Dich naemlich schon unheimlich herrlich zum 'Zusammenraufen'!
      Danke! :-D

      Ganz liebe Gruesse,
      G.

      PS: es regnet; und dies auch ausnahmsweise etwas langsamer und sanfter - d.h., ich hatte nicht nur meine 'Freiluft-Dusche OZ-/G.-Manier', sondern es wird dieses Mal wohl dadurch etwas zugaenglicher/nutzbarer fuer die ausgetrocknete Erde sein/werden, weil's dann eher einarbeiten kann statt nur Bach-artig drueber hinweg zu schiessen
      und Zusatz-Aerger zu bereiten. D.H.: weiteres Frohlocken hier!


      Löschen