Dienstag, 7. Oktober 2014

Fundamentalistisch Essen

***
Gedanken zum Best Vegan Man Ever Attila Hildmann Hype.
Jeder Satz sollte mit einem ironisch abgesenktem Mundwinkel gelesen und ebenso verstanden werden - so etwa ;-)
Essen um zu leben war gestern.
Heute heißt es - iß und rede darüber. Aber iß gefälligst das richtige und rede mit den richtigen Menschen darüber. Schreib ein Buch, definiere einen lifestyle, stehe dafür mit deiner eigenen Person Modell und verdiene dabei ordentlich Geld. Mach ordentlich Wind, damit auch ja jeder meint, er müsse deinen lifestyle kopieren, um ebenso cool zu werden.
Vegetarisch war früher, heute ist veganisch in. Nur Veganer essen richtig. Wie, das findest du zum schießen? Na warte, dir helf ich heim - dreckiger Vegetarier, du!!
***

Wenn sich die Geister beim essen scheiden, dann sind es Fleischesser und Vegetarier und ganz besonders Vegetarier und Veganer. Irgendwie schafft es ein Veganer eher, einen Fleischesser zu tolerieren als einen Vegetarier, getreu dem Motto "Der Feind meines Feindes ist mein Freund'.
Ein Kampf der Ideologien.

Ich hätte da noch einen - den Kampf zwischen Leuten, die gekochtes Essen zu sich nehmen, und jenen, die nur rohes und ungekochtes essen. Kochtöpfler gegen Rohköstler.
Gibt es eigentlich auch vegetarische Rohköstler gegen vegetarische Kochtöpfler?
Rohes Fleisch-Esser gegen vegane Kochtöpfler?

Veranstalten wir doch ein Turnier, einen Wettbewerb, um die Championship des Richtigen Essens und der Richtigen Zubereitung des Richtigen Essens und ihrer Richtigen Auswirkungen auf den Richtigen Menschen! Unter Beachtung der jeweiligen Werbeverträge und Sponsoren! Mit dem professionellen Sternekoch-Küchen-Zubehör! Am besten im Fernsehen! Neue Kochshow - vegan contra vegetarisch. Die 30 Tage Challenge life.

inspiriert von hier: Attila Hildmann Fit for vegan 30 Tage Challenge  (Kochbuch)
(Bei mich interessierenden Büchern lese ich genüßlich die 1 Stern-Rezensionen, bevor ich mich zu mehr Sternen aufmache. Und die Bücher oft genug deswegen nicht kaufe - was mir schon einen großen Berg an Papiermüll erspart hat. "Schade ums Papier," möchte ich so vielen Autoren zurufen... "tun Sie sich und der Umwelt einen Gefallen und machen Sie was anderes!")

Guten Appetit - Sathiya

Kommentare:

  1. ^^ Null Diskussionen hier: ich bin nicht nur at times omni-praesent sondern auch Omnivore. D.h.: aaaalles in Deckung gehen, wenn ich Hunger habe ^^!
    Wenn mir hierzu auch nur IRGENDwer wagt SEINE 'Missionierung' aufzudruecken kehre ich aber oooordentlich meine auch moegliche Oma-Praesenz von Empfindlichkeit und Kampfwilligkeit heraus ^^!

    Musste nur kuerzlich verflixt bloed geguckt haben, als G.2 vom Buero mit der Info heim kam, dass ein derzeit hier wieder auf dem TV hochgespielter und seeehr beliebter guter Koch angeblich homosexuell waere.
    Guckte ich hierzu G.2 wohl DERart verdattert an, dass dieser sich zu 'Rechenschaft/Negativ-Erklaerung' genoetigt sah. Meine Frage war naemlich: "UND; ist er deswegen weniger gut? Selbst wenn er 'richtig und hetero' waere, wuerde er f. mich niiie erreichbar sein oder wir uns evtl. ueberhaupt nicht als Mann und Frau haben wollen."

    Hierzu meinte G.2 dann nur schmollend, dass er DAS nicht SO gemeint haette, sondern mittlerweile eher den Verdacht habe, dass Homosexualitaet schon fast eine Notwendigkeit zu TV-Einsatz/-Beruehmtheit waere.
    Hierzu musste ich zwar angesichts 'dejavue' frueherer Blog-Diskussion kurz grinsen, bin aber eher folgender Meinung zum Thema: seeehr haeufig sind DIES sehr phantasiebegabte(re) Menschen und DARum leichter und begeisterter ueberhaupt f. TV-Aktionen geeignet = wie gesagt: mM (= Kein Anspruch auf Richtigkeit!)

    Ich kauf mir gar keine Kochbuecher; zumindest keine neuen oder gar 5cm dick und ueberwiegend Bilder - grmpf.
    Meine Devise: lernt und erzaehlt mir was und das so viiiel wie moeglich; nicht nur mir 'Geld aus der Tasche ziehen'
    mit 'as nicely as possible' = gar Manches sehe/werte ich brutal als solches - grmpf!

    LG and seeya,
    Gerlinde

    (auch hier wohl nur liebvollen Blick nach unten auf 'NICHT-Teil 2' mit innigen Wuenschen von Genuss seines Sonder-Urlaubs an 'Hoerrrn Computer' ;-) !)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Als nächster Marketing-Gag kommt dann so ganz nebenbei "heraus", daß der neue Guru latent homosexuelle Neigungen hat. Damit sich seine Bücher noch besser verkaufen. (Normaler) Sex sells schon lange nicht mehr so gut, aber gleichgeschlechtlicher zieht noch. Lächerlich. Ridiculous.
      Hm, also ob nun homosexuelle Menschen häufiger phantasiebegabt sind als normale, wage ich zu bezweifeln, Vielleicht sind sie nur weniger gehemmt? Zügellos? Nur ihrer Lust verpflichtet? :-))))))))))) (nicht ernst nehmen! Witz!!)

      Herr Computer bedankt sich artig. Teil 2 ist schon so zur Gewohnheit geworden, daß sich der Bildschirm schon von ganz allein scrollt. :-D :-D

      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen
    2. " ... so zur Gewohnheit geworden, daß sich der Bildschirm schon von ganz allein scrollt. :-D :-D "

      Kluge Koepfe hinter den Dingern; muessen wohl oefter deren in Pferdekopf- oder gar Elefanten-Kopf-Groesse haben ;-) = wiiiie war doch da einst die 'generelle Nerd-Beschreibung', bitte? Isssss wohl guuut, dass diese nicht sooo oft hinter ihrem 'Hypnose-Objekt' hervor kommen um sich unter den Rest von uns anderen Deppen zu mischen, hey?
      Hmmm, faellt mir auch gerade ein: ob es wirklich nur ein 'drittes Ohr' war, welches u/gemeinsamer nerdischer Freund da angeblich weg operiert bekam ;-) :-D ?
      Wie dem auch sei - haetten wir einfach 'Die Schoene(n) und das Biest' mit ihm (weiter) gespielt = ich waer' flexibel; hatte ausserdem EIN Biest(chen) unter meinen Bruedern = boy oh boy ^^ + :-D !
      Bin aber 'diesbezueglich' (nerdisches Fachkoennen; den Computer immer besser zu 'fuzzy-logiken' ) gerade am Ueberlegen, ob ich in Zukunft Suchanfragen nicht anders starte: ich schreibe ein email; baue DAS/EIN Wort ein, zu welchem ich ohnehin sonst muehseeligst separat herumsuchen muesste (PLUS dann mitunter Websites wegen 'Pipps-Gefahr' ab-empfohlen/gesperrt kriege) und WARTE, was den Hoerrrschaften Computers so an Werbung zum Verteilen ohnehin unter den Naegeln brennt ;-) :-D
      It's not a one-way-road, is it ?

      LG, Gerlinde

      uebrigen(d)s: aaalle 'meine' Homosexuellen' sind leider tatsaechlich auf fast aaallen Ebenen phantasie-bestueckter uuund verflixt (grrr) ordnungsliebend - sorry. Dementsprechend kann's mir auch passieren, dass ich schon einmal jemanden irritiert ansehe, wenn ich auf 'Meeengen von Phantasie PLUS' stosse, aber Homosexualitaet nicht in der entsprechenden Person verdaechtigt hatte.
      Dies ganz nach einst einer Werbe-Kampagne hierzulande f. ein auslaendisches Moebel-Haus, welches f. Selbstbau und groessten Organisations-Moeglichkeiten mit ihrem Sortiments wirbt:
      Junges Maedchen wird im Filmausschnitt gezeigt, wie sie an div.'s Wochenenden div.'s Jungs kennenlernt und diese sie in ihre Wohnung verziehen wollen. EINER davon hatte eine DERart gut aufgeraeumte, gut organisierte Wohnung, dass das Maedel erschrocken von dannen zog und der fragenden Mutter daheim nur entaeuscht sagt "er ist homosexuell".
      Zurueck zum alten Satz: es ist schwierig mit dem 'zu zweit' !

      Ansonsten: ich warte kochtechnisch eigentlich wieder auf das Einsetzen von Vernunft und damit die Herausnahme des vorher mitunter kuenstlich in Oele beigefuegte Omega-Zeugs. Verdammt, sonst muss ich bis zu meinem restl. Lebensende entweder mit Butter, Ghee oder mildester Geschmackstufe Olivenoel kochen. Brokkoli und sonstwas mit sonstwas XY-Geschmack bieten sie an, aber den Fischgestank aus dem Omega-Zeugs zu kriegen, schaffen sie nicht, hey? Wollen mir das aber uuunbedingt nebenbei einfuettern - baaeeeh; ich esse meine 'Suppe' nicht - nein diese 'Suppe' ess ich nicht! Fisch ist Fisch, Brokkoli ist Brokkoli (und wird sicher auch mit Schokolade-Geschmack nicht akzeptabler f. manche Menschen) und es gibt das Zeugs schliesslich auch in Kapsel-Form, WO sie es geSCHAFFT haben, den Fischgestank heraus zu zaubern = trara = unteres Augenlid herunterziehend = die mich wohl verscheissern wollen, hey?

      Löschen
    3. Sorry, NOCH ein (fr)essenstechnischer Meckerer:
      Wollte gerade erstmals Huettenkaese, fettarm essen = forget it - schnellstens!
      Himmel, DAS waere jetzt ein echter Grund, den Tierschutzverein um Hilfe zu bitten: wie kann man DAS essen? Da ist ja 'hungrig bleiben' noch die bessere Option ^^!
      Ausserdem haben wir doch schon die Beweise, dass der Koerper DERlei Produkte angeblich als nicht gueltig einstuft und dann anderweitig nach meeehr sucht. Wogegen die Kontroll-Gruppe mit 'Normal-Futter' einfach bei der Haelfte der zugeteilten Menge 'satt' vermeldete und dadurch letztendlich wenigerzu sich nahm, als die 'Schlank-Truppe' ^^!
      Um dem armen Tierschutzverein nicht unnoetig Arbeit zu machen, habe ich jetzt 'eeetliche Tropfen' Sahne zum Aufpeppen dazu gegeben - grmpf !

      LG, Gerlinde

      (mit Albtraum: fettarme Blut- und Leberwurst usw. usw. - ausserdem Sahne sowieso fettarm; ABER biologisch/natuerlich und un-maltraetiert/unbehandelt ^^ !!! DAS heisst bei mir aber dann: 'Finger weg', oder?)

      Löschen
    4. Iieh fettarmer Käse! Das geht ja gar nicht. Vor Jahren habe ich mal aus Versehen Camembert fettreduziert gekauft. War das scheußlich. Kann man nicht essen...!!!!!!!!! Seitdem schaue ich auf jede Packung, ob auch ja die gehörige Menge an Fett drin ist, oder ich unterziehe den Käsemann einem Verhör. Fettarme Leber/Blutwurst schmeckt auch nicht so besonders. Wer hat sich das bloß ausgedacht?? Ist das gleiche wie fettarme Salami oder fettarmes Öl - ha, es wird Zeit, daß sie ein fettreduziertes Öl erfinden!! Damit man das Zeug tassenweise auf seinen Salat gießen kann und trotzdem nicht zunimmt. Perfekt!

      Das Omega-Fischöl ist neuerdings auch in Eiern. Soll drin sein. Damit die bösen Eier mit dem bösen Cholesterin nicht ganz so böse sind. Ach herrjemine. :-)) Was hast Du eigentlich gegen Broccoli mit Schoko-Geschmack und gegen Eier und Öl mit Fischgeschmack? :-)) :-D *mich kringel*

      Oh, so langsam komme ich etwas durcheinander mit meinen vielen Blogs und den vielen verstreuten Kommentaren. Ich muß mir mal ne Liste machen, wo cih schon geantwortet habe uch wo nciht und vor allem wann... ;-)

      LG, Sathiya :-))

      Löschen
  2. Herrn H. habe ich mal in einem Interview gesehen, das den Lifestyle der Veganer zum Thema hatte. Da reicht es ja nicht nur, gescheit zu essen, da gibt es dann auch weder Lederschuhe noch sonstige tierischen Produkte. Davon kann man halten, was man möchte. Aber der "Super-Guru der Veganer" machte sich dermaßen über diesen Lebensstil lustig, dass das tief blicken ließ. Menschlich. Vielleicht hat er vergessen, wer seine Bücher kauft und wer ihm zum Guru macht? Nun ja... mir ist alles suspekt. worum ein so großer Hype gemacht wird. ;)) Mit seinen Büchern kann ich übrigens nix anfangen, gingen direkt wieder zurück. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, der lifestyle der Veganer. :-) Das Buch vegan for fit ist ganz und gar lifestyle. Hip und hop und pop und cool... und Herr H. läßt sich ohne Widerstand zum neuen Vegan-Halbgott erklären. Der dem Rest der unerleuchteten Menschheit erst mal gründlich sagen will, wo´s langgeht. Lächerlich.
      Gibts eigentlich auch Halb- oder Teilzeit-Veganer? ^.^ :-))
      Oder gibts für Halbgötter Sonderregeln?
      Ich frage mich, was die echten Veganer (und nicht die Lifestyle-oder Attila-Hildmann-Veganer) davon wohl halten??

      Vegetarisch oder vegan oder fleischessend oder rohessend kann meinetwegen jeder leben, und mich damit aber in Ruhe lassen. Bitte. ;-)

      Löschen
    2. *lach* Aber natürlich gibt's Halb- oder Teilzeit-Veganer. Mich! ;)) Die Myomsache hat mich zur Ernährungsumstellung bewogen, aber wenn ich Lust auf Fleisch, Wurst oder neulich auch mal wieder auf Käse habe, dann esse ich das. Punkt. Mein Körper, meine Regeln. Und ganz ehrlich... nicht ist schlimmer als jemand, der einem seine Weltanschauung aufdrängen möchte. Egal, ob's um Essen, Religion oder whatever geht. Solche Menschen meide ich, soweit es mir möglich ist. ;)

      Was die "echten" Veganer von dem halten? Gute Frage. Würde mich auch interessieren. ;))

      Löschen
    3. Ah, Du hast recht! :-)
      Mit Teilzeitveganer meinte ich die Sorte, die nur in Teilzeit gegen Fleischesser wettert, sozusagen von Montag bis Freitag, um sich am Wochenende das Steak schmecken zu lassen. :-) Teilzeit-Weltretter. ;-)

      Ein echter Veganer, den ich schon lange kenne, hat für Herrn H. nur Mitleid übrig. Ist aber eine glänzende Geschäftsidee, fast könnte man neidusch werden. Wenn man ein solcher Selbstdarsteller wäre... und allen Leute seine private Erfolgstory als Allheilmittel verkaufen wollte.
      Mich würde ja noch interessieren, wie der Gute in 10 Jahren aussehen wird. :-) Ein bißchen erinnert mich dieser Hype ja an Joschka Fischer Superstar und seinen langen Lauf zu sich selbst, als er rank und schlank und sportlich durch Berlin joggte... und kaum war die ploitische Erfolgswelle vorbei, surfte er gemütlich schmausend in ruhigeren Gewässern... doppelt so dick.

      Löschen
  3. Kuckuck; Maedel wo bist Du?
    Hoffe Du hast nur technische Probleme und keine Gesundheitlichen ^^ (= Fingernaegel langsam 'maschinen-pistolen' )
    Zumindest wuerde ein auch nicht mehr auffindbarer Post auf einem Deiner anderen Blogs darauf hinweisen.

    Kraeftig die Daumen haltend und gaanz liebe Gruesse,
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier. Gabs. Technisches Kuddelmuddel. Und Blog-Unlust. :-) Ich ibn mir nicht sihcer, ob es schon vorüber sit. Und mein Kopf spielt uach bungee jumping mit mir. das Wetter schlägt um, von schwülem spätherbst in kalt. mach tmich völlig fertig. bitte verzeih die Toippfhler. Hmppf. sehe grad nciht genu,g um die alle zu korigieren.
      :-)))) (ich könnte ja wennich wirklich wollte und müßte, abe r ich will nicht. LOL und *stöhn*

      LG, sathiya

      Löschen
  4. Hurrahhhh, sie lebt wenigstens - das ist vorlaeufig aaalles was ich unbedingt von Dir brauchte; sorry.
    Techn. Probleme - wie gesagt - verdaechtigt; Blog-Unlust: hier auch; denn zum Verscheissern brauche ich keine Unterstuetzung - schon gar nicht von 'Richard II' .
    Du weisst ja, wie Du mich erreichst = good luck, liebste Gruesse, viiiiele Cuddles and Hugs, gute Besserung - zumindest die Gesundheit betreffend und Kopf hoch;

    ich auch;
    Gerlinde


    AntwortenLöschen
  5. Saaaaathiiiiyaaa, huhu, bitte lesen zum Amuesieren, da 'Aeeeektschn': mir wurde sehr (un)hoeflich mitgeteilt, dass ich ab sofort auf einem beruehmten (oder beruechtigtem ?) Blog ausgesperrt bin ;-) (Salto nicht mehr extra noetig auf meiner Seite, denn ich habe dies meinen Nachmittag/Eure nachtschlafene Zeit ohnehin schon selbst beschlossen, da die Nase gestrichen voll = zu dieser Zeit dann eben ohne Salto; dezent!)
    WO ist da bitte die Verschlechterung, wenn mir ohnehin seeehr haeufigst alle Kommentare dort geloescht wurden?
    Ich gehe jetzt seelig gluecklich ins Bett - kann 'Rumpelstilzchen' machen was es will: endlich geklaerte Fronten und ich bin FREI und ohne weitere Verantwortung f. den zuuuu verzogenen, aeltlichen Fratzen ;-) !!!

    Gehe morgen wieder seelig nach meiner Bhf.-Fahrt spazieren (so wie in den letzten 2 Tagen getan und f. eindeutig besser befunden, als auf Bloglandia 'Dresche' zu bekommen (ohne Erklaerung ^^); d.h.: werde dann naechste Woche evtl. wieder mit Dir oeffentlich auf Blog ratschen, statt 'hinterm Vorhang' - so auch Du wieder o.k. bist (= Daumendrueck dafuer :-D )

    Gaaanz liebe und ueber-happy/excited Gruesse,
    Gerlinde

    AntwortenLöschen