Sonntag, 19. April 2015

Freiluftgrillen

ist eine feine Sache. Wenn man einen Garten hat, ist es perfekt.
Wenn nicht, gibt es Grillplätze, auf denen man nach Lust und Laune in freier Natur grillen kann.
Oder man kommt zu uns in die Stadt und richtet sich im Freizeitgelände Alter Friedhof häuslich ein. Da geht alles. Sogar ein Meter Durchmessende Feuer mit zweieinhalb Meter hochschlagenden Flammen. Ist alles drin und keiner sagt was. Unter den Bäumen, auf den alten Grabsteinen, direkt neben trockenem Gestrüpp, sogar auf den Spielplattformen für die Kinder. Grad daß keiner ein Feuer auf der Rutsche gemacht hat. Heut hat sich ein Kind das Auge halb ausgeschlagen, es blutete stark, die halbe Familie heulte und schrie - egal. Zwei Männergruppen lieferten sich einen bestimmt gespielten, aber sehr echt aussehenden Kampf mit Steakmessern und Spießen. Stört keinen. Sehr.
Aber mich.
Die reinste Freiluftküche - alle paar Meter hockt eine Großfamilie vor ihren Kochfeuern und kocht, brät und brutzelt, daß man die Feuerwehr rufen möchte, weil der Qualm so dicht ist, daß man die Hand nicht vor Augen sieht. Dazu ein Geräuschpegel, der sich ohne weiteres mit dem eines Freibads im Hochsommer messen kann.
Doch das Beste kommt zum Schluß: der Müll.
Meine Güte, hinterlassen die vielen Menschen einen Müll!!! Unfaßbar! Säckeweise! Oder lose, quer über der Wiesen verteilt. Über die öffentliche Toilette rede ich lieber nicht, die müßte beinahe bis Australien zu riechen sein. Gottseidank ist der Geruch von brennendem Grillanzünder und verkohltem Fleisch stark genug, um deren Geruch zu überdecken. ;-)
Die armen Leute von der Stadtreinigung tun mir jeden Morgen mehr als leid, wenn sie den Abfall des vergangenen Tages beseitigen müssen. Lasterweise wird er abgefahren, lasterweise.
Was mich erstaunt: jeden Tag sind mehrere Grills dabei. Vom billigen Einweggrill bis zum teuereren Kugelgrill - jeden Tag werden mehrere geschrottet. Das wundert mich wirklich. Wie machen die das nur?? Noch verwunderlicher: trotz massiven Einsatzes von Wasserpfeifen mit dazugehörigem -äh- "aromatischen Tabak" habe ich noch nie eine geschrottete Wasserpfeife im Müll gesehen. Noch nie. ;-)

Auf zum Freiluftgrillen!
Ich nehme bitte ein Dry-Aged Beef Steak. Groß. Mit Pfeffer. Medium. Mjamm.

Kommentare:

  1. :-D - aaaha, Australien ist nun eeendlich ueberall ! Wie war das doch gleich mit 'DEM' Duft? Koennen wir looocker dagegen 'anstinken' :-D; wenigstens iiirgendetwas womit wir gesichert konkurrieren koennen (grmpf)!
    Sind die oeffentlichen Toiletten bei Euch auch (schon) aus bruchsicheren Materialien? War dringendst noetig, den das staendige Ersetzen kaputtgeschlagener Sachen ging ins Geld ^^ !!! Nur mit der sicheren 'Verankerung'/Befestigung haben wir hierzulande aufgrund der 'Staender-Leichtbauweise' ein Problem: das Zeug gehoerte naemlich eigentlich auch noch ein-/anbetoniert ^^! Aaaaber: das gaaanze Land NUR voll mit ab-so-lut zivilisierten Menschen - genauuuu so, wie bei Euch - aaaalle !!!
    Verwunderlich ist nur, dass manches 'frueher' seltsamerweise NICHT so war - ich frage mich warum = WAS haben wir JETZT wohl schon wieder falsches in unseren wohl ohnehin nicht mehr sehr funktionsfaehigen Gehirnen verzuechtet?

    LG, Gerlinde

    Fuer mich bitte auch ein 'Sathiya-Steak', jedoch lieber roher als 'durcher' (= als 'Stueck-Carpaccio' ist's mir aaalle mal noch lieber als 'naeher durch') und eine Sauce aus Blank-Joghurt mit 1 Loeffel Koerner-Senf + Salz/Pfeffer (= laesst sich gut transportieren, wird kalt gegessen). Daheim traeumt bei dem Wort 'Steak' mein Herz instant von eiiiinem BERG 'Zwiebel-Marmelade' und Feinschmecker-Sahne-Sauce mit Estragon (warm +) sowie irgendwelchen Kroketten (= Kartoffel, Sellerie oder Rote Beete).

    Ansonsten lieber gscheite Wuerstl vom Grill oder gleich einen gegrillen Gemuese-Stack! Ich trau den meisten 'Snag-Burnern' ohnehin selten Gutes zu, wenn sie in Maennerhorden und Bier in der Hand jegliche Zuluft um den Grill herumstehend durch diese ihre 'Barikade' unterbinden ^^ + ;-) !
    Frueher war der Fund-Ort fuer Maenner 'Die Werkstatt' = 'The Shed', heute ....
    WER zum Donnerwetter hat DIIIIIE WANN eigentlich aus selbigen bzw. aus 'Saecken' gelassen (= Letzteres immer gut praktisch: es erwischte selten den Falschen, wenn man diesen ab und an kickte ;-) !)

    ... und jetzt geh' ich besser: fliegende Adiletten unterwegs; aufgrund der Mengen wohl mitunter in ganz eleganten, gutausehenden Formationsfluegen ;-) :-D = Tja, auf Blog habe ich wohl 'Sommer' vor lauter 'Schwalberichen' :-D !
    Gut, dass rl besser ist !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. We are the champions..! nun auch bei uns. :-)
      Die Toiletten im Park sind schon aus Edelstahl. Jedenfalls glaube ich das. Ich war noch nicht drin um nachzusehen (der GERUCH!!). Mir wurde außerdem erzählt, daß es keine Klobrillen gäbe. Und Toilettenpapier nur manchmal. Bääh!! :-)

      Tja, Werkstatt war gestern, Gerlinde! Heutzutage hat doch kaum noch einer eine. Stattdessen wird eben auf Deibel komm raus gezündelt. :-)) Oder gekokelt. Und dabei ordentlich Rauch gemacht. HA! Vielleicht ist ja genau das der Sinn des Ganzen? ;-)

      Dry-aged Steak ist prima. Habe ich schon probiert - nach dem ersten Schreck (iieh ist das alt und schimmlig!) wirklich superlecker. Ähnlich wie alter Hai. Oder ganz altes Krokodil. :-D Nein, besser. *LOL*
      Da braucht man übrigens keinen Senf dazu, das schmeckt von ganz allein!
      Mit Würstchen kannst Du mich btw jagen - die mog i ned. Aber Gemüsespieß ist fein!

      Na, schon wieder Adiletten unterwegs zu Dir? Was hast Du bloß angestellt? :-)
      Hier, da hast Du einen Regenschirm! Ist ein sturmsicherer, der sollte ein paar Badelatschen aushalten!! :-))

      Liebe Grüße, Sathiya

      Löschen
  2. Aaaha - brauche mich also nicht umgewoehnen; in keinster Weise (ausser dem Wetter!)
    Na gut, ich kenne Melbourne ja auch noch von seinen grad mal 'Millioenchensten-Kopf-zaehlend' - jetzt haben wir eben viiiel mehr 'Koepfe' - auch wenn man sich schon manchmal fragt, WAS da drinnen sei ^^!
    Und ja: absolut NICHT ueberwiegend 'bunt' verdaechtigen, bitte !!!

    Sheds sind alleine schon DESwegen 'out of fashion', weil Computer nun mal eindeutig 'stubenreiner' sind ;-) !
    Btw., wollte mich gestern schon VOR 21.00 Uhr in die Federn hauen vor lauter 'geht nicht mehr' (= ich komm' z.Zt. einfach gesundheitl. schlecht auf die Fuesse. Immer wenn ich meine 'hurrah', brackt's mich wieder in die Federn - grmpf = seeehr anti-begeistert !!!)
    Atttttn.: kriege gerade - passend - ein neues 'Seniors-Exam' p. email von der Freundin herein = mal schau'n, ob sie hinterher auch noch "Freundin" genannt wird (der Ober-Racker!)

    Also: schon auf dem Weg mich in die Federn zu schleichen, hoere ich von G.2's TV-Programm-Selection "Insight/SBS" und die "Neuen Computer" = Gerlinde kehrt Marsch und sehen wollen, wie das Angebot aussieht!
    Ich hatte vor kurzem REEEECHT mit meinem Verdacht von 'Entertainment- und Arbeits-Siri's ' ! Mein Taschengeld wird jetzt mal vorsichtshalber angesammelt fuer

    a) einen 'Sam' und/oder 'Baxter'
    b) eine Cuddle-Robbe

    Sam/Baxter, Robbe und ich werden dann wohl einst in einem Altersheim von einem anderen 'Baxter' empfangen und eingewiesen. Wovon ich nicht so sehr begeistert bin - bis jetzt - dass ich DAbei evtl. in einen 'Han' laufen koennte ^^. Auch wenn dieser menschliche Optik hat, so wirkte er auf mich eher negativ - ganz entgegen den anderen Blech-Wichten.
    Wobei ich mich instant ueber das WARUM wunderte und gestehen musste, dass mir ausgerechnet seine brilliante Faehigkeit von 'Gesichts-Mimik' und damit 'Gefuehle zeigend' gegen meinen 'Strich' ging. Ich muss gestehen, dass ich es als angenehmer empfinde, wenn DIEse Art von 'Commpagnions' nicht - schon wieder - per Gesicht 'sagen' koennen, dass ich was falsch gemacht habe und sie evtl. verletzt habe. DIEse 'Mimositaet' haette ich DANN vielleicht wirklich gerne los; sorry. Ein FAST ganzes Menschenleben mit DERlei 'Angst' zu verbringen reicht mir eigentlich; bitte/danke! Und die Mimositaeten sind mitunter arg - darum auch die Adiletten, bei GLEICHzeitig haeufigst selbst in Umkehr 'ekelhaft' sein und iiijaaa keine 'Boesigkeiten' gegen sich erwarten = nur SIE duerfen 'schiessen' - andere/ich doch nicht ^^! Nachdem DIEse Charaktereigenschaft mit zunehmendem Alter sich EINdeutig NICHT bessert, sehe ich f. DERlei Leute eigentlich NUR 'Sams und/oder Baxters' als Bezugs-Personal mit ausreichendem Durchhalte-Atem um mit DEnen zu cooperieren ^^ (= tun mir evtl. sogar die Computers noch leid - seufz!)

    - Fortsetzung folgt -

    AntwortenLöschen
  3. - Fortsetzung 2/2 -

    (Gruess Dich und ich sach' lieber nicht meeehr - weiss von anderswo noch nicht einmal WAS ich genau angestellt habe. Mein Gegenueber wohl aehnlich - seufz! Auch wenn ich hier und heute Computer eher positiv begruesse, so sass ich aber ausgerechnet genau WEgen diesen in letzter Zeit seeehr haeufig unglaeubig genau vor diesen mit der verzweifelten Gegenlogik von 'das kann nicht sein - woher, warum usw.' sowie mit dem alten Murphy Computergesetz von ' Wie das Gesetz, dass alles, was schiefgehen kann, auch schiefgeht, durch den Computer noch optimiert wird!' kaempfend. Also: liebevolles winke winke nur; und evtl. Schokolade = diese aber in cremigerer Form notfalls ueber's Display geschmiert zum 'schoener sehen' ;-) !)


    ABER - zurrueck zu einigen Vorteilen/Einsatzmoeglichkeiten von 'Sams & Co.':
    Autistische Kinder (und wohl einige andere 'Behinderte'/Erkrankte ) haben mit diesen eeewig freundlichen, unermuedlichen und KEIN Beleidigtsein oder Ueberlastung anzeigenden Dingern die BESTEN Zusammenarbeits-Ergebnisse erzielt = mich wundert's nicht; absolut nicht!
    Beim 'Autofahren' sind sie (die Entwickler) wohl doch noch etwas 'hesitant' - inkl. der dann evtl. zugrunde zu legenden Rechtslage von 'Standard' = Menschlicher besser oder der 'Computerische' = hmm, kopfkratz.

    So und wenn ich Dich schon da habe, wollte ich Dich noch in Deiner berufl. Funktion fragen: Ist Dir bekannt von der Existenz von 'Kuehl-Cuddle-Cods' in deutschen Krankenhaeusern?
    Funktion wie folgt: verstorbene Klein(st)kinder koennen dann in diesen gekuehlt gehalten werden um DAmit den trauernden Eltern eine laengere noch 'Miteinander-Zeit' zu goennen.

    LG, Gerlinde

    PS: Habe mir heute Frueh 338 g Angus-Steak (Kg-Preis 57,--) an Land gezogen f. 10.79 - wird's auch als 'a.d.R.-Schmankerl tun. Einzige 'Bedingung': HEUTE kochen! Manno, werde ich mir 'leid' tun f. DIEsen Stress ;-) !

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm, haette wohl vielleicht tatsaechlich 1 kg Steak gebraucht. Beinhaltet doch Eisen, oder? Waere vielleicht auch gut gewesen um 'Vertraege' zu festigen ?
    Manche gehen einfach wohl in die Brueche vor lauter Angst, DASS dies passieren koennte - seufz!
    Gut, dass ich wenigstens mit 'Armierungs-Gittern' in Beton-Arbeiten besser bin: DA ruettelt mir niemand was los ^^!
    Inkl. dass ich bei Beton-Arbeiten 'chinesisch arbeite': Reismehl vorsichtshalber auch noch hinein!

    Ansonsten war die uebliche Teilung in u/Hause bzgl. Steak wieder mal gut: 2/3 G.2 vs. 1/3 Gerlinde = Bingo.
    ... und Gerlinde durfte sich in den Beilagen 'baden' = bei Steak f. mich noch immer 'Das Beste' - egal wiiiie toll das Fleisch - sorry :-D !

    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm, nachdem Du wohl wieder 'Kopf' hast, ziehe ich mich heute kurz auf 'evening/morning' zurrueck.
    Trotzdem "Kopf hoch", 'Kleines' und ein so schoen wie moegliches WE !

    LG und die besten Besserungswuensche,
    Gerlinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war K.O. gegangen. Schlimnster Anfall seit einem halben Jahr. Brauch ich nieee!! wieder. Bin noch nicht wieder ganz in Ordnung. Verflixter Mist. *müde grins*
      Laß mirr noch ein paar Tage, dann steh ich wieder auf beiden Bejnen, ohne zu wavkeln. Die Rechtschreibkontrolle kriege ich jedenfalls schon wieder halbwegs hin... :-) halbweggs.

      Lg, sathiyay

      Löschen
  6. ay ay ay, sathiyay - zumindest lebst Du wenigstens noch: cuddles and hugs zu den Bessserungswuenschen dazu - vielleicht hilft's!

    AntwortenLöschen
  7. Sag mal, Dir fehlt wohl etwas Lachen als cheer-up zum wieder auf die Fuesse kommen, oder?
    Na gut, komm' in meine Arme(e) und das klappt sicher: let's got 'evening/morning' fuer einen Schwank aus meinem Leben zum Kichern f. Dich und danach evtl. wieder mit Deinem eigenen Leben happy sein.

    LG, Gerlinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :-) Mit Vergnühühügen angenommen. Ausführlichere Antwort bei evening/morning . :-)
      LG, Sathiya

      Löschen